Warnung vor der „Zalando-Masche“ im Kleinanzeigenportal Vinted

Das Magazin SPIEGEL berichtet aktuell von Betrugsfällen in Kleinanzeigenportalen, insbesondere bei der beliebten Plattform Vinted. Die Polizei warnt bereits vor der sogenannten „Zalando-Masche“, die Kriminelle immer häufiger einsetzen, um Käufer um ihr Geld zu bringen.

Diese „Zalando-Masche“ funktioniert so: Der Verkäufer bietet Modeartikel (zum Beispiel Schuhe) zu einem sehr günstigen Preis bei Vinted an. Kauft jemand diese Schuhe und bezahlt sie umgehend, generiert der Verkäufer im Namen des Käufers einen Account bei Zalando, legt die gewünschten Schuhe in den Warenkorb und gibt bei der Bestellung die Rechnungs- und Lieferadresse des Käufers an. Die dazugehörigen persönlichen Daten hatte er ja bereits zuvor bei der Bestellung erhalten. Zalando liefert dann die Ware, der Käufer muss sie dann noch einmal bezahlen – dieses mal an Zalando.

Bei dem Vorgehen handelt es sich um Betrug, im Netz auch „Scam“ genannt. Außerdem werden die Betroffenen Opfer eines Identitätsdiebstahls. Beides sind Straftaten.

Auf Nachfrage des SPIEGELs gab das Kleinanzeigenportal „Vinted“ zu, dass es zu hunderten solcher Fälle in letzter Zeit gekommen ist. Zalando bestätigte das ebenfalls und gab bekannt, dass sobald missbräuchlich erstellte Accounts bekannt werden, diese umgehend gelöscht werden würden.

SiBa rät zur Vorsicht beim Online-Shopping. Bestellen Sie Waren, wenn möglich, auf Rechnung, um solche Fälle zu verhindern. Seien Sie skeptisch, wenn Verkäufer grundsätzlich keine Rechnung, keine Nachnahmeoption und keine Abholung akzeptieren. Seien Sie grundsätzlich misstrauisch, wenn Waren zu sehr günstigen Preisen angeboten werden, in der Regel stecken hinter solchen Angeboten Betrüger. Sollten Sie betroffen sein, wenden Sie sich an die Polizei. Sichern Sie zuvor Beweise. Nutzen Sie die Möglichkeiten des Käuferschutzes in Kleinanzeigenportalen, achten SIe hierbei auf Fristen. So haben Sie nur zwei Tage Zeit, nach dem Erhalt des Pakets Probleme zu melden und Ihr Geld über den Käuferschutz zurückzuverlangen. Weitere Tipps für das sichere Online-Shopping bietet der Ratgeber „Sicher Shoppen“ von Deutschland sicher im Netz. Einen Link finden Sie weiter unten.

Qualifizierte Leads und Direktabschlüsse
direktabschluesse versicherung

Hochwertige Versicherungs-Leads

Hochwertige Versicherungs-Leads in Echtzeit für dein Business. Für Vermittler und Vertriebe ganz einfach über unseren Versicherungs- und Finanz-Marktplatz.
Versicherung Leads generieren! Qualifiziert & regional mit ProFair24.

Neue Meldungen

vzbv und HDE fordern Gaspreisdeckel

„Die steigenden Energiepreise haben die größte Verbraucherkrise seit Jahrzehnten ausgelöst. Fast alles wird derzeit teurer. In dieser Situation muss die Politik bereit sein, auch neue Wege zu gehen“, sagt vzbv-Vorständin Jutta Gurkmann.

Entlastungen für Familien mit Kindern: Der Kinderbonus kommt im Juli

Für jedes Kind, für das Anspruch auf Kindergeld besteht, gibt es einen Einmalbonus von 100 Euro. Die Bundesregierung möchte damit Familien in Zeiten außergewöhnlicher Belastungen zusätzlich unterstützen. Die Auszahlung erfolgt ab Juli – Fragen und Antworten im Überblick.

PR-FAIR der Online-Baukasten für Versicherungs- und Finanzmagazine

Kreieren Sie mit unseren Designvorlagen einen eigenständigen Look für Ihr Digital Magazin. Einfache Bedienung und in Echtzeit aktualisierbar. Kein technisches Know-How notwendig.


Punkten Sie mit erstklassigen Inhalten, die wirklich gelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Checkscreen tag