Dr. Max Weinhold (39) wird zum 1. November 2021 in den Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG, kurz GoVS, berufen und dort als Chief Commercial Officer das operative Geschäft verantworten. Die GoVS unterstützt Key Accounts, technische Makler und firmenverbundene Vermittler als Underwriter-Spezialorganisation im Vertrieb von gewerblichen und industriellen Sachversicherungen.

 

„Ich freue mich, dass wir mit Max Weinhold nicht nur einen ausgewiesenen Vertriebsexperten für die GoVS gewinnen konnten, sondern auch einen erprobten Teamplayer mit strategischem Weitblick. Ich bin sicher, dass er dem Unternehmen wichtige neue Impulse geben und es erfolgreich in die Zukunft führen wird,“ so Thomas Bischof, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG.

Vertriebsprofi und Spitzensportler

Weinhold studierte in München und Köln Sport/Medien- und Kommunikationswissenschaften und war zudem Mitglied der deutschen Herrennationalmannschaft im Hockey. Mit der Mannschaft wurde er zweimal Europameister, Weltmeister und holte olympisches Gold in Peking und London.

Nach dem Diplom startete er seine Karriere in der Versicherungsbranche 2011 als Trainee im Vertrieb der AXA. Berufsbegleitend promovierte er an der Sporthochschule Köln und absolvierte die Ausbildung zum IHK zertifizierten Versicherungsfachmann. 2014 wurde er Regionalleiter im Exklusivvertrieb der AXA. 2017 wechselte er zum HDI und übernahm dort im Maklervertrieb zunächst die Leitung der Vertriebsdirektion Hamburg. 2018 wurde er dann zum Leiter der Vertriebsdirektion Nord/Ost Sach berufen, 2020 zum Leiter des Regionalen Maklervertriebs des HDI.

Der Gothaer Konzern gehört mit 4,1 Millionen Mitgliedern und Beitragseinnahmen von 4,5 Milliarden Euro zu den großen deutschen Versicherungskonzernen und ist einer der größten Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit in Deutschland. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden.

Neueste Meldungen  Hoverboard - ein cooles Teil, aber auf der Straße illegal