Werbung

Unter dem Motto „weitergedacht – noch besser gemacht“ optimiert die Hallesche ihre seit 30 Jahren erfolgreiche Vollversicherung NK. Ein zusätzlicher vertrieblicher Schwerpunkt liegt auf der Ansprache von Ärzten und Zahnärzten.

Der Tarif NK.select XL ist ein familienfreundlicher und vorsorgeorientierter Hochleistungstarif. Kinder im ersten Lebensjahr sind beitragsfrei mitversichert. Zusätzlich gibt es eine Kinderbetreuungspauschale von 100 € pro Tag (max. 10 Tage) sowie eine Familien- und Haushaltshilfe bis zu 150 € pro Tag. Ambulante und zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen sowie Schutzimpfungen werden nicht auf den Selbstbehalt oder Bonus angerechnet und wirken sich nicht auf die Beitragsrückerstattung aus. Wer möchte, kann zwischen drei Selbstbehalt-Stufen (600 €, 1.200 € oder 3.000 €) oder der Bonus-Variante (100 € monatlich) wählen.

Wiltrud Pekarek, im Vorstand der Hallesche verantwortlich für das Produktmanagement und die operativen Einheiten, erläutert die Hintergründe: „Wir wollen in der Vollversicherung wachsen. Dafür brauchen wir ein leistungsstarkes Produkt mit zeitgemäßen Services. Nach 30 Jahren ist die Zeit reif, unseren Erfolgstarif NK weiterzuentwickeln und ihn auch für die Zielgruppe Mediziner zu öffnen.“

 

view

 

Mehr Zukunft

Das Angebot berücksichtigt digitale Gesundheitsanwendungen in weitem Umfang. Die hallesche4u-App ermöglicht neben der digitalen Rechnungseinreichung beispielsweise den Zugang zur ärztlichen Videosprechstunde sowie einen Symptom-Checker. Als Gesundheitspartner unterstützt die Hallesche ihre Kunden mit verschiedenen Gesundheitsprogrammen.

Neueste Meldungen  Welche Zusatzversicherung bevorzugen die Deutschen?

Bewertung Hallesche führt neuen Vollversicherungs-Tarif ein.

Your email address will not be published.