Seminar Vertiebsfokus 3.0

Vertriebsfokus 3.0: Absatzmöglichkeiten und Kompetenz des Vertriebs
()

Vertriebsfokus 3.0: Absatzmöglichkeiten und Kompetenz des Vertriebs. Erarbeitung von Kundenbindungsmaßnahmen und Cross Selling Möglichkeiten

 

Für neue Vertriebswege muss das Rad nicht neu erfunden werden. Viel wichtiger ist es, die Bedürfnisse Ihrer Kunden mit den eigenen Absatzmöglichkeiten in Einklang zu bringen. Mit meinen
mehr als 20 Jahren Vertriebserfahrung erkläre ich Ihnen anhand zweier Kernprodukte genau, worauf sich Ihr Vertriebsfokus richten sollte. Bestimmen Sie die richtigen Zielmärkte, machen Sie sich die Möglichkeiten der sozialen Medien zunutze und bauen Sie Kompetenz und Absatzmöglichkeiten Ihres Vertriebs Stück für Stück aus!

 

Vertriebsfokus: Zielmärkte im Blick halten

Wo liegt Ihr Zielmarkt und was ist zu tun, um sich auf ihm etablieren zu können? Den Anfang macht stets die Marktanalyse mit Online- und Offline-Recherchen. Es gilt herauszufinden, wer die einzelnen Marktteilnehmer sind, welche Produkte gefragt sind und mit welchen Ansprüchen Ihnen ihre Kunden gegenübertreten. Für die Feinabstimmung Ihres Vertriebsfokus kann es ratsam sein, auch Ihre Mitbewerber ausgiebig zu analysieren. Im nächsten Schritt erfolgt die Einteilung in einzelne Marktsegmente, die sich vor allem hinsichtlich der Anforderungen einzelner Zielgruppen voneinander unterscheiden. Für Sie bedeutet das: unterschiedliche Ansprüche auch in puncto Vertrieb. Kennen Sie die Ansprüche und Bedürfnisse Ihrer Kunden genau, können Sie auch das Potenzial für Cross-Selling besser abschätzen. Durch Cross-Selling erhöhen Sie das Auftragsvolumen bei Bestandskunden durch den Verkauf weiterer Produkte. Schauen Sie sich zu diesem speziellen Punkt auch mein Seminar zum Thema Cross-Selling an!

 

Vertriebsfokus soziale Medien

Beim Social Media Marketing (SMM) stehen Plattformen wie Twitter, Facebook, Instagram und YouTube im Vertriebsfokus, um die eigene Reichweite mithilfe taktischer und strategischer Maßnahmen zu erhöhen. Soziale Medien finden Verwendung bei der Kommunikation eigener Unternehmensbotschaften und Produkte, zur Interaktion mit Nutzern bzw. bestehenden und potenziellen Kunden sowie zur Generierung von Besuchern auf der eigenen Webseite. Durch die weiträumige Vernetzung der einzelnen Nutzer lässt sich der eigene Bekanntheitsgrad massiv steigern. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich interessant genug präsentieren und Inhalte mit entsprechendem Mehrwert liefern.

Setzen Sie den Vertriebsfokus auf soziale Medien, bieten sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten: Kommentieren Sie neue Produkte kurz und knapp auf Twitter, präsentieren Sie Angebote zu aktuellen Themen auf Facebook oder produzieren Sie ein Erklärvideo auf YouTube, um Aufmerksamkeit und damit auch neue Kunden zu generieren. Über die sozialen Medien lässt sich auch Storytelling gezielt einsetzen, um eine von sich aus eher trockene Thematik interessanter zu gestalten. Eine gute Geschichte kann Ihre Leistungen für potenzielle Kunden in ein ansprechendes Szenario versetzen und ihren Nutzen erläutern. Dafür braucht es eine realistische Ausgangssituation, eine typische Komplikation und eine Lösung in Form Ihrer Produkte. Wird die Geschichte von glaubwürdigen Charakteren getragen, mit denen sich auch Ihre Kunden identifizieren können, werden Sie in guter Erinnerung bleiben.

 

Das Seminar setzt den Vertrieb in die Lage neue Kunden aus dem vorhandenen Bestand zu generieren und das Neukundengeschäft nachhaltig zu verbessern.

 

Seminardauer: 5 Std.

Seminarkosten: € 850,– zzgl. gültiger MwSt. pro Teilnehmer

Maximal 10 Teilnehmer pro Seminar

Seminar Vertiebsfokus 3.0

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

12 Shares
Twittern
Teilen
Pin
Teilen12