Fonds Finanz und growney kooperieren bei nachhaltiger Vermögensverwaltung

Nachhaltig anlegen mit der Vermögensverwaltung ComfortInvest der Fonds Finanz

Ab sofort ist bei Deutschlands größtem Maklerpool die smarte Vermögensverwaltung ‚ComfortInvest‘ verfügbar. Vermittler können so ohne Zulassung nach § 34f GewO nachhaltige Vermögensverwaltungsverträge aktiv vermitteln. Auf Basis des Fachwissens der Investment-Experten des Münchner Maklerpools werden für Anleger die aussichtsreichsten Fonds und ETFs identifiziert. Zusätzlich übernimmt die Fonds Finanz den Vermittlersupport. „Für einen zukunftsorientierten Vermögensaufbau ist die digitale Depoteröffnung mit nachhaltigen Fonds nicht mehr wegzudenken! Daher sind wir sehr stolz, mit ComfortInvest nun unser Produktportfolio zu erweitern“, erklärt Tim Bröning, Mitglied der Geschäftsleitung der Fonds Finanz.  

Das Konzept der Vermögensverwaltungsplattform ComfortInvest beruht auf der White-Label-Lösung von growney. Zusätzlich wird für Vermittler der Fonds Finanz im Rahmen eines Aktionszeitraumes die Mindestanlage und Sparrate bis zum 31. November 2021 reduziert.

Tagesgeldkonten und Sparbücher gehören schon seit Jahren nicht mehr zum ‚State of the Art‘, wenn man rentabel Geld anlegen möchte. Vielmehr bieten Wertpapiere wie Aktien, Anleihen und Co. attraktive Chancen für den eigenen Vermögensaufbau. Dabei ziehen vor allem nachhaltige Fonds immer mehr Interessenten an. Mit der neuen Vermögensverwaltung ComfortInvest in Kooperation mit growney ist dies für Vertriebspartner der Fonds Finanz nun ohne nennenswerten Mehraufwand möglich. Besonderer Vorteil: Über ein breites Anlageuniversum von Fonds in Aktien, Anleihen und Rohstoffmärkte können nun auch nachhaltige Strategien sowie Themeninvestments gezielt in die individuelle Anlagestrategie aufgenommen und berücksichtigt werden. Bei der Anlage kann aus neun Strategien ausgewählt werden. Für die drei Risikobereitschaften gering, mittel, hoch und sehr hoch werden Fonds und ETFs nach den Kriterien klassisch oder nachhaltig ausgewählt. Zusätzlich gibt es ein Portfolio Vermögenssicherung, mit dem das Kapital real ohne größere Verlustrisiken erhalten bleiben soll: In diesem Spezialportfolio wird neben globalen Qualitätsaktien auch in Edelmetall- und Edelmetallminen-Aktien investiert, weshalb das Portfolio derzeit nicht in der nachhaltigen Variante wählbar ist. Der Abschluss einer professionellen Vermögensverwaltungsstrategie ist bereits mit kleinen Beträgen möglich: Dabei beträgt die einmalige Mindestanlage 5.000 € und die monatliche Sparrate 100 €. Für den sechsmonatigen Aktionszeitraum bis zum 31. November 2021 können Vertriebspartner der Fonds Finanz ComfortInvest mit einer Mindestanlage von 1.000 € und einer Sparrate von 50 € testen. Die Fonds- und ETF-Auswahl wird von einem Experten-Team der Fonds Finanz unabhängig zusammengestellt, die Portfolioverwaltung übernimmt growney. Für die robusten und zukunftsorientierten Portfolios wurden Fonds und ETFs ausgewählt, die durch ihre weltweite Diversifikation einen hohen Schutz bieten.

„growney ermöglicht Anlegern einen weltweit umfassenden Fokus auf Ökologie, Klimaschutz und soziale Verantwortung, die auch für ihre strikte Orientierung an ESG-Kriterien bekannt ist. Daher freuen wir uns umso mehr, unser Produktportfolio mit nachhaltigen Anlagestrategien erweitern zu können“, so Bröning.

Die Technologie-Plattform für ComfortInvest stellt growney zur Verfügung, inklusive digitalem Kundenportal und Anbindung an die Depotbank. “Unser Anspruch ist es, die Finanzberater und Makler der Fonds Finanz mit einer smarten und einfachen Lösung für die digitale Vermögensverwaltung optimal zu unterstützen”, so Thimm Blickensdorf von der Geschäftsleitung growneys.

Neue Meldungen

Wohnen im Alter – was gibt es zu bedenken?

Die Frage, wie und wo man im Alter einmal seinen Ruhestand genießen möchte, beantworten die meisten Menschen zu spät. Würden junge Bauherren bereits beim Bau an die Zukunft denken, bliebe dem ein oder anderen im Rentenalter wohl vieles erspart.

Abgeltungssteuer + Erbschaftsteuer: muss das sein?

Erträge von Wertpapieren unterliegen in der Regel der Abgeltungssteuer. Daran haben sich die meisten gewöhnt. Aber wenn nicht rechtzeitig gegengesteuert wird, müssen die Erben sogar auf diese Gewinnbeteiligung des Staates Erbschaftsteuer zahlen.

PR-FAIR der Online-Baukasten für Versicherungs- und Finanzmagazine

Kreieren Sie mit unseren Designvorlagen einen eigenständigen Look für Ihr Digital Magazin. Einfache Bedienung und in Echtzeit aktualisierbar. Kein technisches Know-How notwendig.


Punkten Sie mit erstklassigen Inhalten, die wirklich gelesen werden.

Style Switcher

Header Style
Pre Define Colors

Custom Colors
Layout