Einen Hype gab es bereits in den 1980er-Jahren, dann wurde es stiller um die Aktienclubs. Doch es gibt sie immer noch tausendfach, die kleinen Interessengemeinschaften für private Anleger. Daneben haben sich auch Clubs mit professionellen Finanzdienstleister-Strukturen etabliert. Deren Online-Communitys bieten ein kostenloses „Reinschnuppern“ für Interessierte. Doch nicht überall bekommt man Lust auf mehr. Das zeigt das Deutsche Institut für Service-Qualität, welches im Auftrag des Nachrichtensenders ntv den Online-Service von vier Aktienclub-Communitys untersucht hat (Veröffentlichungshinweis: www.ntv.de/tests).

Weiterlesen