SEO – Suchmaschinenoptimierung

SEO Marketing und Optimierung

SEO Suchmaschinenoptimierung – Wir bringen Sie auf Seite 1

Den Prozess der Suchmaschinenoptimierung kann man in drei Parts unterteilen. Zunächst einmal sollte der Webseitenbetreiber eine Keyword-Analyse durchführen, um herauszufinden, welche Keywords noch nicht optimal ranken. Daraufhin können diese suchmaschinenoptimiert werden. Es gibt zwei Arten der Optimierung: Die OnPage- und die Offpage. Bei der Onpage-Optimierung geht es darum, die ausgewählten Keywords auf der eigenen Website in beispielsweise den Seitentitel, die Seitenbeschriftung, den Content und die Bildernamen zu integrieren. Bei der Offpage-Optimierung handelt es sich um Optimierungsmaßnahmen, die nicht auf der Webseite stattfinden. Hier wird durch Linkbuilding, also durch die Platzierung von Backlinks auf anderen Websites, Suchmaschinenoptimierung betrieben.

Was kostet SEO?

  • Wenn man SEO richtig macht, dann kostet SEO nichts, denn es ist eine Investition, die sich wieder einspielt.
  • Es hängt davon ab. Es gibt zig Faktoren, die in Abhängigkeit zueinander stehen, was es praktisch unmöglich macht, einen exakten Preis zu nennen.

Tatsächlich ist der Preis für SEO von verschiedenen Dingen abhängig. Ähnlich wie die Leasingkosten (oder Finanzierungskosten) für das Auto. Es hängt davon ab, wie viele Kilometer Sie fahren, was Sie für zusätzliche Features eingebaut haben wollen (Rückfahrkamera? Winterreifen im Leasing enthalten? Soll die Versicherung auch mit reingerechnet werden?).  Es sind also viele Faktoren, die verantwortlich sind für die Entscheidung, was SEO kostet.

Basierend auf einer Vorabanlayse wird der Aufwand für die Optimierung geschätzt und zusammen mit einem monatlichen Aktionsplan angeboten.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an.

Print Friendly, PDF & Email