• Pathmate ist neuer Versorgungspartner von LM+
  • App Manoa mit digitalem Coach unterstützt und motiviert bei Hypertonie

Die LM+, ein Joint Venture von vier privaten Krankenversicherungen, nimmt mit der App Manoa ein neues Versorgungsangebot für den Bereich Hypertonie auf. Die von Pathmate entwickelte und betriebene App Manoa unterstützt Menschen bei der Prävention und dem Selbstmanagement von Bluthochdruck im Alltag und motiviert sie, beeinflussbare Risikofaktoren selbst zu reduzieren.

Laut dem Robert-Koch-Institut (Journal of Health Monitoring 2017) hat fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland einen bekannten und ärztlich diagnostizierten Bluthochdruck (Hypertonie). Ein Drittel der behandelten Hypertoniker ist derzeit nicht gut eingestellt. Jeder Zehnte lässt sich nicht behandeln, obwohl er von seinem Bluthochdruck weiß. Zwanzig Prozent der Betroffenen wissen noch nichts von ihren zu hohen Blutdruckwerten (Quelle: Deutsche Hochdruckliga). Hypertonie gehört zu den wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ist damit ein wesentlicher Faktor für die häufigste Todesursache im Erwachsenenalter.

Die durch Hypertonie verursachten Begleit- und Folgeerkrankungen wie Schlaganfälle oder Herzinfarkte gefährden das Leben der Versicherten und führen häufig zu einer eingeschränkten Lebensqualität. Die Behandlung der Begleit- und Folgeerkrankungen verursacht erhebliche Kosten bei Krankenkassen und privaten Krankenversicherern. „Eine konsequente Senkung des Blutdrucks auf Normalwerte hilft den Menschen, Folgeerkrankungen zu vermeiden und ihre Lebensqualität zu verbessern,“ erklärt Dr. Petra Wirtz-Derksen, Projektleiterin bei LM+. Dies kann durch die Änderung bestimmter Lebens- und Ernährungsgewohnheiten sowie geeignete therapeutische Maßnahmen erreicht werden. „Diese Sachlage war für ausgewählte private Krankenversicherungen (PKVen) und LM+ die Motivation, geeignete Versorgungslösungen für Versicherte mit Hypertonie zu identifizieren, die Vertragsverhandlungen mit den Anbietern zu führen und die Versorgungslösungen den Erkrankten zielgerichtet anzubieten“, erklärt Thomas Soltau, LM+ Geschäftsführer.

Der Entscheidung für die App Manoa der Pathmate Technologies ging ein umfangreicher Auswahlprozess voraus. Dabei bildeten die Erkenntnisse aus einer quantitativen Kundenbefragung zur Ermittlung der Bedarfe und Wünsche der Versicherten mit Bluthochdruck-Erkrankung die Grundlage für Patientenreisen und die Definition von Personas, mit denen sich Personen einer Zielgruppe in ihren Merkmalen charakterisieren lassen. Die Entscheidung fiel deutlich für die App Manoa aus. Sie wurde unter den zur Auswahl stehenden Versorgungsprogrammen am besten bewertet.

Die von Pathmate entwickelte und betriebene App unterstützt Menschen mit Bluthochdruck dabei, ihren Blutdruck im Alltag besser in den Griff zu bekommen und damit ihre Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken. Michelle Heppler, CCO & Co-Founder von Pathmate Technologies, verdeutlicht: „Manoa unterstützt bei der wichtigen Messung des Blutdrucks zu Hause und gibt persönliche Empfehlungen zu den Messwerten. Die App ermöglicht zudem ein einfaches Erfassen der Messwerte per Smartphone-Kamera oder kompatiblem Blutdruckmessgerät und motiviert zu einem gesunden Lebensstil in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung.“

Neueste Meldungen  Jetzt einfach online ihre personalisierte Kundenzeitung erstellen

Manoa wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten und Forschern der Medizinischen Hochschule Hannover entwickelt und ist die erste App, die durch die Deutsche Hochdruckliga zertifiziert wurde. Als Medizinprodukt erfüllt sie höchste Qualitätsanforderungen.

Über LM+

LM+ ist ein Joint Venture der Barmenia, Gothaer, Hallesche und SIGNAL IDUNA, die als gleichberechtigte Gesellschafter insgesamt über 1,3 Millionen Vollversicherte repräsentieren. Das Ziel des Unternehmens ist es, die Versorgungsqualität der Versicherten zu verbessern. Dieses Ziel wird über die Bündelung von Fachkompetenz, den Austausch von Know-how und die Stärkung der Verhandlungsposition gegenüber Leistungserbringern im Gesundheitswesen erreicht. Verbesserte Versorgungskonzepte sollen dazu beitragen, die Behandlungen und Arzneimitteltherapien sektorübergreifend zu harmonisieren und besser aufeinander abzustimmen.

Über Pathmate Technologies GmbH

Pathmate Technologies wurde 2017 als Spin-off des Centers for Digital Health Interventions, einer gemeinsamen Initiative der ETH Zürich und der Universität St.Gallen, gegründet. Die Technologie und der Ansatz hinter Manoa basiert auf mehrjähriger Forschungsarbeit, deren Erfolg in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen wurde. Das Team von Pathmate besteht aus Softwareentwicklern, Gesundheitspsychologen und Datenanalysten und kombiniert verhaltenspsychologische Konzepte mit modernster Technologie, um Menschen dabei zu helfen, ihre Gesundheit zu verbessern.

kranken pkv scaled

Beitragssteigerung bei privater Krankenversicherung: Was nun?

Wer sich die Erhöhungen nicht leisten kann oder möchte, sollte reagieren. Möglich sind unter anderem der Wechsel in andere Tarife, zu anderen privaten Versicherern oder, in einigen Situationen, auch der Wechsel in die gesetzliche Krankenkasse.

Bewertung LM+ und Pathmate: Partnerschaft im Kampf gegen Bluthochdruck.

Your email address will not be published.