myLife Lebensversicherung AG setzt ihren anhaltenden Wachstumskurs in den ersten 6 Monaten in 2020 mit Dynamik fort. Berater und Kunden fragen verstärkt das sehr transparente, flexible und kostengünstige Angebot von Vorsorgeinvestments der myLife nach. Weitere Erfolgsfaktoren liegen im digitalen System- und Prozessangebot sowie im agilen Vorgehen während der Corona-Pandemie.
 
„Ein wesentlicher Grund für das starke Wachstum ist die steigende Nachfrage nach unseren transparenten, flexiblen und kostengünstigen Fondspolicen. Im Rahmen der Corona-Pandemie wurden u. a. niedrige Einstiegskurse genutzt, um verstärkt mit Einmalbeiträgen, Zuzahlungen und gerade auch über laufende Beiträge Geld anzulegen bzw. für die Altersvorsorge zu investieren”, erklärt Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender der myLife Lebensversicherung AG.
 
„Unser Ziel ist weiteres profitables Wachstum begleitet von unseren Werten: transparent, wegweisend und lebensbegleitend. Mit unserer kundenorientierten Ausrichtung treffen wir den Nerv der Zeit und wollen getreu unserem Firmenclaim bei Kunden und Finanzberatern für MEHR GELD sorgen”, so Arndt abschließend.
 
Pressemeldung_myLife-Halbjahresbilanz-1

Weitere interessante Meldungen

Diese Projekte sollten Makler zum Jahresstart angehen
Wo beginnt man als Makler...
AMEXPool AG stellt neues Wohngebäudekonzept vor
Der Bugginger Maklerpool ...
Postbank: Corona-Krise zementiert Vermögensunterschiede" style="background: transparent url(https://proexpert24.de/wp-content/uploads/2020/05/Corona-Krise-Vermoegensunterschiede-150x150.jpg) no-repeat scroll 0% 0%; width: 150px; height: 150px;">
Postbank: Corona-Krise zementiert Vermögensunterschiede
Postbank: Corona-Krise ze...
Neueste Meldungen  Höhere Ressourceneffizienz in der Metallverarbeitung

Bewertung Halbjahresergebnis der myLife unterstreicht strategische Ausrichtung.

Your email address will not be published.