LVM-Personalchef Guido Hilchenbach (2. v. l.) bei der Zertifikatsverleihung des audits berufundfamilie Ende Juni 2018 in Berlin. (Bildquelle: berufundfamilie, Thomas Ruddies/Christoph Petras)

LVM Versicherung freut sich über zehn Jahre zertifizierte Familienfreundlichkeit

LVM-Personalchef Guido Hilchenbach (2. v. l.) bei der Zertifikatsverleihung des audits berufundfamilie Ende Juni 2018 in Berlin. (Bildquelle: berufundfamilie, Thomas Ruddies/Christoph Petras)

Am Mittwoch, 27. Juni, wurde die LVM Versicherung zum 4. Mal mit dem audit berufundfamilie, dem Qualitätssiegel für familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik, ausgezeichnet. Damit freut sich der münstersche Versicherer über nun zehn Jahre zertifizierte Familienfreundlichkeit. Personalchef Guido Hilchenbach und Referentin für Gesundheit und Soziales, Anke Holste, nahmen das Zertifikat auf der Bundespreisverleihung von Schirmherrin und Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey entgegen. „Alles zu tun, um Beruf und Familie in Einklang zu bringen, ist für uns selbstverständlich“, betont Guido Hilchenbach. „Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt, nicht nur in seiner Rolle als Mitarbeiter“, so Hilchenbach weiter. Die LVM ist eins von 300 Unternehmen, Institutionen und Hochschulen, die zur Bundeszertifikatsverleihung geladen waren.

„Status quo zu halten, reicht uns nicht“
In den vergangenen zehn Jahren hat die LVM Versicherung schon viele Maßnahmen umgesetzt, um ein gelingendes Nebeneinander von Beruf und Familie zu ermöglichen: begonnen bei flexiblen Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodellen über eine eigene Kinderferienbetreuung bis hin zu einem Beratungsangebot für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in schwierigen Lebenslagen, um nur einige Beispiele zu nennen.

„Den Status quo zu halten, reicht uns nicht“, bekräftigt Anke Holste. „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, uns noch intensiver um die Belange des angestellten Außendienstes zu kümmern, mehr Service für Familien zu bieten und unser betriebliches Gesundheitsmanagement auch dezentral für alle LVM-Agenturen verfügbar zu machen“, so Holste.

Wachsende Selbststeuerung per Dialogverfahren
Die LVM hat sich erstmalig 2008 zertifizieren lassen. Es folgten zwei Re-Auditierungen in den Jahren 2012 und 2015. In diesem Jahr durfte der Versicherungskonzern das Audit über ein sogenanntes Dialogverfahren durchlaufen. Dieses findet ihm Rahmen eines Workshops statt und steht allen Unternehmen offen, die mindestens neun Jahre mit dem Audit eine strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik verfolgt haben. Es soll dem Arbeitgeber die eigenverantwortliche Steuerung des Vereinbarkeitsthemas überlassen. Das Zertifikat ist ab diesem Zeitpunkt dauerhaft gültig.

Das audit berufundfamilie
Das audit berufundfamilie/ audit familiengerechte hochschule ist das zentrale Angebot der berufundfamilie Service GmbH und beruht auf einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung. Als strategisches Managementinstrument unterstützt das audit Arbeitgeber darin, die familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik bzw. familiengerechte Forschungs- und Studienbedingungen nachhaltig zu gestalten. Zertifikate zum audit berufundfamilie wurden erstmals 1999 vergeben. Das audit familiengerechte hochschule wird seit 2002 angeboten. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird.

Die LVM Versicherung
Rund 3,5 Millionen Kunden mit knapp 11,6 Millionen Verträgen vertrauen der LVM Versicherung. Sie gehört mit annähernd 3,5 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie Kapitalanlagen von über 19,0 Milliarden Euro zu den 20 führenden Versicherungsgruppen in Deutschland. Kundenservice vor Ort bieten die rund 2.300 LVM-Vertrauensleute mit ihren über 4.800 Mitarbeitern in den bundesweit vertretenen LVM-Versicherungsagenturen, unterstützt von 3.700 Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale in Münster sowie im angestellten Außendienst.

Die Unternehmensgruppe hat ein vollständiges Produktangebot für Privat- und Gewerbekunden. Über die LVM-eigene Bank, die Augsburger Aktienbank AG, und die LVM-Kooperationspartner hkk, Aachener Bausparkasse und Federated Investors Inc. bietet sie weitere Versicherungs- und Finanzdienstleistungsprodukte an. (Stand: 31.12.2017)

Kategorien