Ausführlicher Einblick in soziales und ökologisches Engagement des münsterschen Versicherers

LVM veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

Am heutigen Montag hat die LVM Versicherung ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Damit gibt sie erstmals einen gebündelten Überblick über das soziale und ökologische Engagement des Konzerns. „Nachhaltigkeit ist fest in unserer Unternehmenskultur verankert. Es ist unsere Aufgabe und unser Anliegen, die Interessen unserer Kunden, Mitarbeiter und Vertrauensleute langfristig zu erfüllen – und ihnen damit ein nachhaltiger Partner zu sein“, so Dr. Mathias Kleuker, Vorstandsvorsitzender der LVM Versicherung.

Mit dem Bericht erfüllt das Unternehmen die im März 2017 in deutsches Recht umgesetzte CSR-Richtlinie. Ziel der Richtlinie ist es, die Transparenz von ökologischen und sozialen Aspekten in Unternehmen zu verstärken und dafür zu sorgen, dass diese beim wirtschaftlichen Handeln stärker berücksichtigt werden. Pflichtthemen des Nachhaltigkeitsberichts sind Informationen über Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange sowie die Achtung der Menschenrechte und die Bekämpfung von Korruption und Bestechung.

Die LVM Versicherung berichtet nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und informiert über Kundenbeziehung und Servicequalität, Mitarbeiterbeziehung und die Beziehung zu Vertrauensleuten, Umwelt- und Klimaschutz, Unternehmensführung sowie gesellschaftliches Engagement.

Kategorien