Was spricht für eine Kundenzeitung für Versicherungs- und Finanz Experten?

Eine Studie hat ergeben, dass 75% der Deutschen Kundenzeitschriften lesen.

Die Menschen lassen sich heute von unserem Smartphone wecken, zum Frühstück werden die E-Mails am I-Pad gecheckt, unser Alltag und unsere Freizeit sind immer mehr auf digitale Medienwelt ausgerichtet.

Werbemails, Anzeigen auf Internetseiten oder die klassischen Newsletter greifen beim Kunden nicht mehr. Kundenmagazine sollten daher nicht nur einen informativen Charakter haben, sondern auch einen individuellen redaktionellen Teil bieten.

Sie haben die Wahl:

  1. Für den redaktionellen Teil ihrer Kundenzeitung stellen wir ihnen per API / Schnittstelle (Application Programming Interface) aktuelle Artikel von unserem Expertenmagazin ProExpert24 zur Verfügung.
  2. Weiterhin können sie per PDF-Upload, Produkt- und Angebotsinformation zu ihrem Magazin hinzufügen und auf diesem Weg ihren Informationspflichten als Versicherungsmakler, Vermittler oder Finanz-Experte nachkommen.
  3. Zusätzlich, zu den täglichen Herausforderungen, unterstützt das Online-Tool von PR-FAIR den Vertriebsaußendienst beim Cross-Selling. Hier wurde ein „Kunden-werben-Kunden“ Programm integriert, welches einfach und bequem per Mausklick funktioniert.
  4. Damit sie ihre Kunden über alle Kanäle erreichen können, stellen wir ihnen auch einen QR-Code ihres Magazins zur Verfügung.

PR-FAIR erhebt weder Einrichtungskosten, verzichtet auf Paketpreise und bindet seine Nutzer nicht durch überflüssige Abos. Auch das Thema „Datenschutz“ spielt bei PR-FAIR eine große Rolle, aus diesem Grund kann das Online-Tool ohne Registrierung genutzt werden.

Kundenmagazine von PR-FAIR ganz einfach per Mausklick.

Der Supermarkt hat eines, der Baumarkt, alle haben eins! …und wann haben sie eins?

Neue Meldungen

Urteile zur Berufsunfähigkeitsversicherung (BUZ)

Zahlungspflicht bei coronabedingter Schließung eines Fitnessstudios

Der u.a. für das gewerbliche Mietrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu entscheiden, ob die Betreiberin eines Fitness-Studios zur Rückzahlung von Mitgliedsbeiträgen verpflichtet ist, welche sie in der Zeit, in der sie ihr Fitnessstudio aufgrund der hoheitlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie schließen musste, von einem Kunden per Lastschrift eingezogen hat.

Warnung vor der „Zalando-Masche“ im Kleinanzeigenportal Vinted

Das Magazin SPIEGEL berichtet aktuell von Betrugsfällen in Kleinanzeigenportalen, insbesondere bei der beliebten Plattform Vinted. Die Polizei warnt bereits vor der sogenannten „Zalando-Masche“, die Kriminelle immer häufiger einsetzen, um Käufer um ihr Geld zu bringen.

PR-FAIR der Online-Baukasten für Versicherungs- und Finanzmagazine

Kreieren Sie mit unseren Designvorlagen einen eigenständigen Look für Ihr Digital Magazin. Einfache Bedienung und in Echtzeit aktualisierbar. Kein technisches Know-How notwendig.


Punkten Sie mit erstklassigen Inhalten, die wirklich gelesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Style Switcher

Header Style
Pre Define Colors

Custom Colors
Layout