Preis-Leistung „Sehr gut“: Wirtschaftswoche und MORGEN & MORGEN zeichnen Risikoleben-Tarife der InterRisk aus

 

Welche Risiko-Lebensversicherung bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis? Diese Frage hat die Wirtschaftswoche in Zusammenarbeit mit MORGEN & MORGEN beantwortet und bewertet. In beiden Musterfällen erzielten die Tarife der InterRisk die Bestnote „Sehr gut“.

 

Um verschiedene Lebenssituationen möglichst realistisch darzustellen, wurden die Tarife der einzelnen Anbieter anhand von zwei Beispielrechnungen – für einen nichtrauchenden Manager sowie eine rauchende Angestellte – analysiert. Die getesteten InterRisk-Tarife überzeugten in beiden Musterfällen und erhielten jeweils die bestmögliche Preis-/Leistungsnote „Sehr gut“. Darüber hinaus führt der getestete InterRisk-Rauchertarif das Feld der mit „Sehr gut“ ausgezeichneten Tarife mit dem günstigsten jährlichen Zahlbeitrag an und belegt somit den ersten Platz unter den Preis-Leistungs-Siegern.

 

Entscheidend für die Ermittlung des Preis-Leistungs-Verhältnisses war mit einem Anteil an der Gesamtwertung von 80 % die Preiskomponente in Form des jährlichen Zahlbeitrags. Die Leistungskomponente in Form des MORGEN & MORGEN-Ratings zur Lebensversicherung schlug mit 20 % zu Buche.

 

„Die Wirtschaftswoche bestätigt es: Mit lediglich 7,6 Mio. Policen ist der deutsche Markt für Risiko-Lebensversicherungen längst nicht gesättigt“, so Marcus Stephan, stellvertretender Vorstand der InterRisk Versicherungen. „Mit unseren auf jede Lebenssituation passenden und vielfach ausgezeichneten Tarifen sind unsere Vertriebspartner bestens aufgestellt, im Bereich der Risiko-Lebensversicherung maßgeschneiderte Lösungen anzubieten und neue Potentiale zu erschließen“, so Stephan weiter.

 

Über die InterRisk

 

Die InterRisk gehört zur Vienna Insurance Group. Sie ist der führende Versicherungsspezialist in Österreich

sowie Zentral- und Osteuropa. Rund 50 Gesellschaften in 25 Ländern bilden einen Konzern mit langer

Tradition, starken Marken und hoher Kundennähe. Die VIG baut auf bald 200 Jahre Erfahrung im

Versicherungsgeschäft. Mit mehr als 25.000 MitarbeiterInnen ist die Vienna Insurance Group klarer

Marktführer in ihren Märkten Österreich und CEE und damit hervorragend positioniert, die langfristigen

Wachstumschancen einer Region mit 180 Millionen Menschen zu nutzen. Die börsennotierte Vienna

Insurance Group ist das bestgeratete Unternehmen des Leitindex ATX der Wiener Börse; die Aktie notiert

auch an der Prager Börse.

 

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen für

Privatkunden. Ca. 130 MitarbeiterInnen betreuen ein Beitragsvolumen von 214 Mio. €. Als reiner

Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit rund 10.000 Vertriebspartnern zusammen.

Neueste Meldungen  Atradius und Kemiex machen Pharmamittel- und Zusatzstoffhandel sicherer

Bewertung InterRisk erhält Auszeichnung der Wirtschaftswoche und MORGEN & MORGEN.

Your email address will not be published.