Die HDI Lebensversicherung AG trotzt einem herausfordernden Kapitalmarktumfeld und hält ihre Deklaration – wie auch bereits im Vorjahr – weiter stabil.

Die HDI Lebensversicherung AG richtet seit Jahren ihr Produktportfolio für das Neugeschäft konsequent auf kapitaleffizientere Produkte mit höheren Renditechancen wie moderne Hybrid-Produkte, Indexpolicen und Vorsorgelösungen der “modernen Klassik” aus.

AuslandsreiseSchutz
728_90

Auch 2021 bieten alle Altersvorsorgeprodukte der TwoTrust-Familie von HDI eine attraktive Gesamtverzinsung im Marktvergleich:

Für das Flaggschiff-Produkt, die Indexpolice TwoTrust Selekt, bietet die HDI Lebensversicherung AG eine Gesamtverzinsung von 2,85 Prozent für Vertragsabschlüsse in 2021.

Für den modernen Klassik-Tarif “TwoTrust Kompakt”, den HDI in der betrieblichen Altersversorgung anbietet, beträgt die Gesamtverzinsung für Vertragsabschlüsse in 2021 3,3 Prozent. Die darin enthaltene laufende Verzinsung liegt bei 2,2 Prozent.

Dr. Patrick Dahmen, Vorstandsvorsitzender der HDI Lebensversicherung AG: “Unsere Strategie der Kontinuität zahlt sich weiter aus. Mit unserem Fokus auf die finanzielle Stabilität unserer Gesellschaft sowie die Sicherheit und Langfristigkeit unserer Kapitalanlage haben wir die richtigen Weichen für die Zukunft gestellt. Daher freue ich mich außerordentlich, dass wir unseren Kunden auch 2021 eine stabile Gesamtverzinsung bieten können und das trotz einer herausfordernden Kapitalmarktsituation. Gerade für Vorsorgesparer ist die Gesamtverzinsung auch ein Beleg für die Attraktivität einer Lebens- bzw. Rentenversicherung.”

Neueste Meldungen  Erste Kampagne von Sassenbach Advertising als ADAC Leadagentur

HDI Lebensversicherung AG

Die HDI Lebensversicherung AG bietet individuelle Beratungen und Lösungen auf den Gebieten Risikoabsicherung und Altersvorsorge. Mit Bruttoprämieneinnahmen von rund 1,7 Milliarden Euro (HGB) im Geschäftsjahr 2019 gehört das Unternehmen zu den großen Lebensversicherern in Deutschland. Die HDI Lebensversicherung AG gehört zur Talanx Gruppe. Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 39,5 Milliarden Euro (2019, IFRS) und rund 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im SDax sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).

Weitere interessante Meldungen

Abschlusskosten in der Lebensversicherung" style="background: transparent url(https://proexpert24.de/wp-content/uploads/2021/03/forum-proexpert24-news-vorschau.png) no-repeat scroll 0% 0%; width: 150px; height: 150px;">
Referentenentwurf zur Deckelung der Abschlusskosten in der Lebensversicherung
BDV ENTSETZT ÜBER POLITIS...
Bafin-Aufsicht für Finanzanlagenvermittler weiter in der Kritik
Am 23. Dezember 2019 hatt...
Gothaer: Geschäftsjahr 2020 mit leichtem Wachstum trotz Corona-Pandemie
Gothaer: Geschäftsjahr 20...