Die HDI Indexpolice „TwoTrust Selekt“ hat 2018 im Vergleich zum Wettbewerb die besten Renditen erzielt. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) in der Zusammenfassung seiner Analyse „Wie funktionieren Indexpolicen?“.
Viele Anbieter von Indexpolicen konnten ihren Kunden in 2018 keine Rendite zuweisen – der bei vielen Produkten maßgebliche Aktienindex DAX hat 18 Prozent an Wert verloren. Anders die Rentenversicherung HDI TwoTrust Selekt: Sie hat es geschafft, in neun von zwölf Messzeiträumen eine positive Rendite zu erzielen – zum Stichtag Januar 2018 sogar 8,44 Prozent. Grund hierfür ist die Beteiligung des Kunden an der Wertentwicklung des Indexkorbs „MultiSelekt-Konzept“ mittels einer Partizipationsquote an Stelle des häufig am Markt zu findenden Cap-Modells.
Dazu Dr. Patrick Dahmen, verantwortlich für Leben und Kapitalanlage im Vorstand von HDI: „Cap oder Partizipationsquote? Das ist bei Indexpolicen die Gretchen-Frage. Mit ‚Partizipationsquote‘ hat HDI die richtige Antwort gefunden. Dies und das MultiSelekt-Konzept haben TwoTrust Selekt zum Rendite-Champion gemacht, wovon unsere Kunden profitieren.“
Seit seiner Einführung hat sich dieses HDI-Produkt in allen Altersvorsorgeschichten rund 60.000 Mal und damit äußerst erfolgreich verkauft. „Letztlich, weil es auch in Zeiten niedriger Zinsen und wechselhafter Situation an den Kapitalmärkten stets für den Kunden attraktiv ist“, erläutert Dahmen weiter.
Erfolgsrezept Partizipationsquote und MultiSelekt-Konzept
Die Partizipationsquote wird wöchentlich an die Kapitalmarktentwicklung angepasst. Damit kann schnell und flexibel auf Wertschwankungen reagiert werden. Außerdem steht mit dem MultiSelekt-Konzept ein Indexkorb zur Verfügung, der eine weltweite, breite Streuung der Geldanlage ermöglicht. Die Zusammensetzung des MultiSelekt-Konzepts kann zur Erreichung einer konstant positiven Rendite einmal jährlich angepasst werden. Davon profitieren nicht nur Neu- sondern auch Bestandskunden.
HDI Deutschland AG
Die Unternehmen der Marke HDI gehören zur internationalen Talanx-Gruppe, die an der Frankfurter Börse (SDAX) sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet ist. Sie bietet Versicherungslösungen sowohl für Privat- und Firmenkunden als auch für Industrieunternehmen und große Konzerne. Im Talanx-Konzern sind die Gesellschaften für die deutschen Privat- und Firmenkunden, wie u.a. die HDI Versicherung AG und HDI Lebensversicherung AG, unter dem Dach von HDI Deutschland gebündelt.

Print Friendly, PDF & Email
Neueste Meldungen  Brexit - Was ändert sich für Verbraucher, was bleibt, was ist unklar

Bewertung HDI Indexpolice mit bester Wertentwicklung im Markt.

Your email address will not be published.