Die HDI Versicherung AG unterstützt ab sofort bis Ende Juni Bestandskunden, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, mit kostenlosen Zusatzleistungen. Darüber hinaus übernimmt HDI bei allen privat unfallversicherten Kunden den Eigenanteil bei einem Krankenhausaufenthalt infolge eines Unfalls oder einer Covid19-Infektion.
 
HDI möchte diesen Kundenkreis, der in der Corona-Pandemie eine besondere Rolle einnimmt, unterstützen. Jeder Kunde, der in einem systemrelevanten Beruf tätig ist – etwa im Gesundheitswesen, Lebensmittel- und Drogerieeinzelhandel – erhält bis zum 30.06.2020 die beschriebenen Zusatzleistungen zu seiner bereits bestehenden Kfz– und privaten Unfallversicherung:
 

Kfz-Versicherung: Kostenloser Corona-Mobilitäts-Schutzbrief

Er gilt für den bei HDI versicherten Pkw und/oder das Motorrad und enthält folgende Leistungen:

  • Pannen- und Unfallhilfe am Schadenort bis zu 150 Euro
  • Abschleppen nach Panne oder Unfall bis zu 200 Euro
  • Bergen nach Panne oder Unfall – unbegrenzt
  • Keine Registrierung notwendig, spezielle Schaden-Hotline verfügbar

Alle Fahrten mit dem Fahrzeug in Deutschland oder direkt an Deutschland angrenzenden Ländern sind abgesichert. HDI leistet auch, wenn etwa das Fahrzeug morgens am Wohnort nicht anspringen will und organisiert Hilfe direkt vor Ort.
 

Private Unfallversicherung: Einmalzahlung bei Covid19-Infektion oder Quarantäne

 
Bei HDI privat unfallversicherte Personen, die in systemrelevanten Berufen tätig sind, erhalten eine

  • Einmalige Zahlung von 250 Euro bei ärztlich festgestellter Covid19-Infektion oder behördlicher Quarantäneauflage im Aktionszeitraum.

Nach einer notwendigen Registrierung ist die Person für diese Sonderleistung vorgemerkt.
 

Private Unfallversicherung: Einmalzahlung bei Krankenhausaufenthalt

 
Sie gilt für alle bei HDI privat unfallversicherten Personen, unabhängig von ihrer beruflichen Tätigkeit. Nach einer notwendigen Registrierung erhält die versicherte Person per Mail die Bestätigung über diese Sonderleistung:

  • Erstattung des Eigenanteils von 10 Euro pro Tag für maximal 28 Tage bei einer stationären Behandlung infolge eines Unfalls oder einer Covid19-Infektion innerhalb des Aktionszeitraums.
Neueste Meldungen  Hiscox Classic Cars Umfrage zeigt großes Potenzial für Makler und Oldtimer-Spezialversicherungen

Bewertung HDI Corona-Sonderaktion: Zusätzliche Leistungen in Kraftfahrt- und privater Unfallversicherung.

Your email address will not be published.