– Great Place to Work»: Familienfreundlichkeit beim Versicherer “sehr gut”
– 89 Prozent der PrismaLife-Mitarbeiter sagen, ihr Arbeitsplatz sei “alles in allem sehr gut” – versus 72 Prozent im liechtensteinischen Umfragedurchschnitt
– CEO Holger Beitz: Engagierte und hoch qualifizierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für das Serviceangebot der PrismaLife auf hohem Niveau.
 
Die PrismaLife AG ist ein familienfreundliches Unternehmen. In der Kategorie «Mittlere und grosse Unternehmen» der «Great Place to Work»-Umfrage überzeugte der liechtensteinische Versicherer mit einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dafür wurde die PrismaLife am 27. November in Liechtenstein von Regierungsrat Mauro Pedrazzini als familienfreundlich ausgezeichnet.
 
89 Prozent der befragten 47 PrismaLife-Mitarbeiter stimmten der Aussage “Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz” zu – im liechtensteinischen Umfragedurchschnitt lag dieser Wert bei 72 Prozent. Besonders hohe Zustimmung mit 98 Prozent erhielt der Satz: Ich kann Anliegen bezüglich Vereinbarkeit mit meiner Führungskraft besprechen (im Umfragedurchschnitt: 81 Prozent). Der Versicherer punktete auch im Bereich Gleichstellung der Geschlechter: Der Aussage: Die Mitarbeitenden werden unabhängig von ihrem Geschlecht fair behandelt stimmten 91 Prozent der Mitarbeiter zu (im Umfragedurchschnitt: 79 Prozent). Ebenfalls positiv waren die Zustimmungswerte mit Blick auf den Familienstatus: PrismaLife-Mitarbeiter mit Kindern (86 Prozent) und ohne Kinder (89 Prozent) bewerteten ihre Arbeitsplatzsituation nahezu gleich als sehr gut.
 
Engagierte und hoch qualifizierte Mitarbeiter sind die Voraussetzung für das Serviceangebot der PrismaLife auf hohem Niveau. Eine wertschätzende Führungskultur ist für uns deshalb wesentlicher Kern unserer unternehmerischen Verantwortung, sagt Holger Beitz, CEO der liechtensteinischen PrismaLife AG. Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, weil sie unseren gemeinsam mit den Mitarbeitern eingeschlagenen Weg bestätigt und weiter festigt. Hier ziehen alle an einem Strang.
 
Wir gratulieren PrismaLife zu den Rückmeldungen als Arbeitgeber. Die Frage: Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz beantworten 89 Prozent der Mitarbeitenden positiv. Damit wäre PrismaLife auch in den Great Place to Work-Studien unter den Besten Arbeitgebern der Schweiz und in Liechtenstein, sagt Michael Hermann, Co-Owner und Consultant bei Great Place to Work.
 
PrismaLife engagiert sich vielfältig
 
Gemeinsam, bewusst und lebendig sind die Grundwerte, nach denen das Team der PrismaLife AG agiert. Diesen Wertekanon hat der Versicherer 2018 in einem intensiven Diskussions- und Entwicklungsprozess mit den Mitarbeitern erarbeitet. Die PrismaLife als verantwortungsbewusste Vorsorgespezialistin engagiert sich vielfältig für die Mitarbeiter: von einer finanziellen Unterstützung der Aus- und Weiterbildung über einen leichten Wiedereinstieg in das Berufsleben von Mitarbeiterinnen nach der Babypause und flexiblen Arbeitsmodellen bis hin zu einem breit angelegten Gesundheitsmanagement.
 
An der von der liechtensteinischen Regierung initiierten «Great Place to Work»-Umfrage haben sich 62 Unternehmen mit insgesamt rund 1.970 Mitarbeitern beteiligt. Themenfelder der Umfrage waren unter anderem Balance von Berufs- und Arbeitsleben, Gleichberechtigung am Arbeitsplatz sowie Führungskultur und Teamzusammenhalt.
 

Neueste Meldungen  Safe+Smart: Kunde entscheidet über sein sicheres und flexibles Vorsorgekapital

Bewertung Great Place to Work: PrismaLife AG als "familienfreundliches Unternehmen" ausgezeichnet.

Your email address will not be published.