Eine Sorge weniger: Gothaer und Jurpartner bieten Gewerbekunden kostenfreie juristische Erstberatung in Sachen Corona

 
Welche Regelungen gibt es für die Kurzarbeit? Muss ich zwingend die Miete für mein Ladengeschäft weiterzahlen? Welchen Schutz muss ich meinen Mitarbeitern bieten? Die weltweite Coronakrise und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und auf das öffentliche Leben bedeuten Unsicherheit – gerade für Kleingewerbe und Unternehmen. Damit Selbstständige schnelle Hilfe bei juristischen Fragen bekommen – ohne dabei in den ohnehin belasteten Geldbeutel greifen zu müssen – bietet jetzt die Gothaer Versicherung ihren Gewerbe- und Unternehmerkunden eine kostenfreie telefonische Rechtsberatung rund um das Thema Corona an. Bereitgestellt wird das Angebot mit dem Kooperationspartner Jurpartner, einer Tochtergesellschaft der ROLAND Rechtschutz.
 
Nicht jedes Gewerbe hat die entsprechende Größe, auf eine eigene Rechtsabteilung zurückgreifen zu können. Gleichzeitig ergibt sich genau jetzt – in Zeiten von Quarantäne-Bestimmungen, Kurzarbeit und wirtschaftlicher Verluste – ein großer Bedarf an rechtlichem Beratungsbeistand. Diesen bekommen Gewerbe- und Unternehmerkunden der Gothaer Versicherung jetzt kostenfrei und unkompliziert: Alle Selbstständige mit einem gewerblichen Versicherungsvertrag erhalten eine kostenlose telefonische Erstberatung bei Jurpartner Services, der Tochter der ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG. Ist das Anliegen besonders komplex und nicht mit einem einfachen Telefonat zu klären, können die Kunden einen Rückruftermin vereinbaren und in diesem sogar bis zu einer Stunde intensiv mit einem Rechtsexperten sprechen.

Neueste Meldungen  LVM-Krankenversicherung: Jeder zweite Privatversicherte erhält eine Beitragsrückerstattung

Bewertung Gothaer und Jurpartner bieten Gewerbekunden kostenfreie juristische Erstberatung in Sachen Corona.

Your email address will not be published.