• Volldigitaler Abschluss in Berufs- und Vermögensschaden-Haftpflicht durch TAA Freie Berufe
  • Intuitive Benutzerführung ähnlich Firmen Digital
  • Geräteübergreifende Cloud-Funktion

 

Die HDI Versicherung rollt den volldigitalen Abschluss jetzt auch in der Berufs- und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Freiberufler aus. Mit Firmen Digital ist der Versicherer bereits vor gut zwei Jahren in den digitalen Abschluss für Firmenversicherungen eingestiegen und hat sich am Markt fest etabliert. Jetzt folgt die Abschlussstrecke TAA (Tarifierung-Antrag-Angebot) für Freie Berufe, über die der Haftpflichtschutz für Freiberufler abgesichert werden kann.

Mit TAA für die Freien Berufe setzt HDI auch ein neues Angebotssystem um, das ein erhebliches Plus an Transparenz schafft. Anforderungen seitens der Vertriebspartner nach einer einfachen und schnellen Bedienung wurden dabei genauso umgesetzt, wie der Wunsch nach einer Verringerung des Pflegeaufwandes für den Bestand. Rechtssicherheit, Bearbeitungseffizienz und Verständlichkeit gewinnen dadurch erheblich.

Policierung- 7 Tage, rund um die Uhr

Berufshaftpflicht für Architekten und Ingenieure, Heilwesen-Haftpflicht, Vermögensschaden-Haftpflicht sind die Komponenten der neuen Strecke, die genauso wie die Bausteine von Firmen Digital auf der modularen Produktwelt von HDI Firmen Freie Berufe aufsetzen. „Optisch lehnt sich die neue Abschlussstrecke an das bekannte Layout von Firmen Digital an und setzt die intuitive Benutzerführung und die moderne graphische Oberfläche fort“, erklärt Thomas Lüer, Vorstand Makler- und Kooperationsvertrieb von HDI. Zudem biete TAA Freie Berufe die mit Abstand schnellste Policierung am Markt: Schon nach drei Minuten steht der Versicherungsschein digital zur Verfügung.

Möglich wird dies – wie bei Firmen Digital – durch die komplette Dunkelverarbeitung der Abschlussstrecke. Niemand muss manuell in den Prozess eingreifen und Fehlermöglichkeiten durch den Medienbruch werden vermieden. Auf diese Weise können Tarifierung und Policierung 24 Stunden, sieben Tage in der Woche stattfinden. Die geräteübergreifende Cloud-Speicherfunktion ermöglicht außerdem die ortsunabhängige Anwendung. All das macht TAA Freie Berufe mit Abstand einfacher, schneller und effektiver als die bisherigen Lösungen.

Neueste Meldungen  Gold für TV-Spot der R+V Versicherung

Revolution im Berufshaftpflicht-Geschäft

„Im Ergebnis ist TAA Freie Berufe nichts weniger als eine Revolution im Berufshaftpflicht-Geschäft für standardisierte Versicherungslösungen,“ ist Thomas Lüer überzeugt. Berufshaftpflicht und Co. sind dabei komplexe Felder, in denen spezielle Details und Anforderungen der verschiedenen Berufsgruppen umgesetzt werden müssen. TAA startet deshalb in Stufen: In der ersten Phase mit der Berufshaftpflicht für Architekten, Ingenieure und Gutachter, als nächstes folgen Ärzte angestellte Ärzte etc., im Anschluss dann Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Notare und zum Schluss die Vermögensschaden-Haftpflicht für eine Vielzahl weiterer Berufsgruppen. Sachversicherungen für die Freiberufler konnten auch bisher schon über Firmen Digital abgeschlossen werden. Daran ändert sich zunächst nichts.

Bewertung Freie Berufe goes Digital – HDI erweitert digitale Abschlussstrecke.

Your email address will not be published.