EZB-Geldpolitik: Weitere Einschätzungen der IKB zu wirtschaftlichen Themen und zur Situation an den Finanzmärkten finden Sie hier.

 
Der EZB ist es erneut und trotz ihrer bereits umfangreichen Maßnahmen gelungen, zumindest kurzfristig für positive Stimmung zu sorgen. Denn die Ausweitung ihres Aufkaufprogramms PEPP auf 1,35 Billionen € ist voluminöser, als allgemein erwartet worden war. Deutliche Prognoserevisionen nach unten hatten eine Reaktion der Währungshüter unausweichlich gemacht.
 
200604_IKB-Kapitalmarkt-News_EZB-1

Bewertung EZB-Geldpolitik: Gefangen in europäischen Grabenkämpfen?.

Your email address will not be published.

Neueste Meldungen  Urteil des Bundesgerichtshofs: PKV-Anbieter darf Kostenerstattung begrenzen