Verbraucher können Raten ihres Immobilienkredites in der Corona-Krise stunden

  • Version 1
  • Download 49
  • Dateigrösse 43 KB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum Mai 8, 2020
  • Zuletzt aktualisiert Mai 30, 2020

Verbraucher können Raten ihres Immobilienkredites in der Corona-Krise stunden

Verbraucher können Raten ihres Immobilienkredites in der Corona-Krise stunden

Verbraucherzentrale Hamburg rät, frühzeitig mit dem Kreditgeber in Kontakt zu treten

 

Verbraucherinnen und Verbraucher, die aufgrund von Kurzarbeit oder Jobverlust in der Corona-Krise in Gefahr geraten, die monatlichen Raten ihrer Immobilienfinanzierung nicht mehr bedienen zu können, sollten rechtzeitig den Kontakt zu ihrem Kreditgeber suchen. Dazu rät die Verbraucherzentrale Hamburg. "Viele Banken haben bereits angekündigt, ihren Kunden entgegenzukommen und gemeinsam nach einvernehmlichen Lösungen zu suchen", so Alexander Krolzik, Experte für Bau- und Immobilienfinanzierungen. "Kreditnehmer sollten sich rechtzeitig bei ihrem Bankberater melden - möglichst bevor sie in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Wer jetzt seinen Kopf in den Sand steckt und hofft, dass sich das Problem irgendwie von alleine löst, riskiert die Zwangsversteigerung seiner Immobilie."

Komplette Informationen kostenlos downloaden

0 Shares
Twittern
Teilen
Pin
Teilen