VOLKSWOHL BUND gehört zu den besten Arbeitgebern in Deutschland

Bestes Ergebnis in Dortmund über alle Branchen
Die Dortmunder VOLKSWOHL BUND Versicherungen zählen auch 2019 zu den besten Arbeitgebern in Deutschland.
Daszeigt eine aktuelle Studie des Magazins „Focus Business“. In der Kategorie „Mittelgroße Versicherungen und
Krankenkassen“ kommt der VOLKSWOHL BUND auf den 1. Platz. Und bezogen auf den Standort Dortmund ist das
Unternehmen jetzt schon zum fünften Mal in Folge die Nummer 1. In der Gesamtwertung erreicht der VOLKSWOHL
BUND unter allen Unternehmen aller Branchen in ganz Deutschland Platz 51.
„Das ist ein tolles Ergebnis. Wir freuen uns sehr darüber und danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mitgemacht
haben“, sagt Stephan Tocholski, Personalchef der VOLKSWOHL BUND Versicherungen. „Wir arbeiten laufend daran, die
Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter weiter zu verbessern und unsere Aufgaben als Arbeitgeber vorbildlich zu erfüllen“,
betont Stephan Tocholski. „Auszeichnungen wie diese zeigen uns, dass wir mit unseren Bemühungen auf dem richtigen Weg sind.“
Einmal im Jahr ermittelt Focus Business die 1000 besten Arbeitgeber Deutschlands ab einer Firmengröße von 500
Mitarbeitern. In die Studie 2019 flossen über 143.000 Arbeitgeber-Beurteilungen ein.
Das Marktforschungsinstitut Statista hat dafür Arbeitnehmer in ganz Deutschland online befragt. Die wichtigste Frage dabei: Ob
der Mitarbeiter bereit wäre, seinen Arbeitgeber weiterzuempfehlen. Darüber hinaus flossen Bewertungen von Mitgliedern des
Berufsnetzwerks „Xing“ in das Ergebnis ein. Auch Urteile von Beschäftigten auf der Bewertungsplattform „kununu“ wurden
berücksichtigt. Die Vorjahresergebnisse wurden, wenn auch mit einer geringeren Gewichtung, ebenfalls berücksichtigt.
Die jetzt veröffentlichte Studie lief von Juni bis Juli 2018. Focus Business berichtet in seiner aktuellen Ausgabe ausführlich über
die Ergebnisse des Rankings.

VOLKSWOHL BUND Versicherungen feiern 100-jähriges Jubiläum

Die VOLKSWOHL BUND Versicherungen feiern in diesem Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum. Den Grundstein für den heutigen Versicherungskonzern legte am 28. Januar 1919 der Versicherungskaufmann Max Helbig. Auf seine Initiative hin gründeten acht Frauen und Männer den gemeinnützigen Verein „Deutscher Volkswohl-Bund in Berlin“. Aus dem Verein von damals sind die VOLKSWOHL BUND Versicherungen entstanden, heute einer der größten Maklerversicherer Deutschlands.
„Viel von dem, was den VOLKSWOHL BUND schon in den Gründerzeiten ausgezeichnet hat, setzt sich bis heute im Unternehmen fort“, sagt Dietmar Bläsing, Sprecher der Vorstände
der VOLKSWOHL BUND Versicherungen. „Die Begeisterung für die Aufgabe, der Wille zu helfen und der große persönliche Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters tragen weiterhin zum Erfolg der
VOLKSWOHL BUND Versicherungen bei“.
Der neu gegründete Verein wuchs schnell. Schon bald gab es fest angestellte Mitarbeiter und der VOLKSWOHL BUND erwarb sein erstes eigenes Verwaltungsgebäude. 1928 erhielt der
VOLKSWOHL BUND die Zulassung des Geschäftsbetriebs für ganz Deutschland und nahm die Großlebensversicherung in sein Tarifprogramm auf.
Nach der Zerstörung des Berliner Verwaltungsgebäudes im Zweiten Weltkrieg und im Zuge der Teilung Berlins entwickelte sich Dortmund langsam zum Zentrum des VOLKSWOHL BUND. Heute ist Dortmund der Firmensitz aller VOLKSWOHL BUNDUnternehmen.
50 Jahre nach der Unternehmensgründung, am 8. Juli 1969, ging ein lang gehegter Wunsch der Mitarbeiter in Erfüllung: Die VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG wurde gegründet. Damit weitete der VOLKSWOHL BUND sein Angebot auf Haftpflicht-, Unfall-, Kraftfahrt- und Sachversicherungen aus.
In den 1980er/90er-Jahren wandelte sich der VOLKSWOHL BUND zum Maklerversicherer. Für seine Vertriebspartner entwickelt das Unternehmen seither marktgängige und innovative Versicherungsprodukte. Zugleich baute es sich einen Ruf als leistungsstarker Anbieter mit einem ausgezeichneten Kunden- und Vertriebspartner-Service auf.
Um den Vertriebspartnern für jede Beratungssituation das passende Produkt an die Hand geben zu können, erweiterte der VOLKSWOHL BUND die Abschlussmöglichkeiten. 2012 ging das
Makler-Portal prokundo online, über das der Makler papierlos Sachversicherungen für seine Kunden abschließen kann. 2017 wurde die Dortmunder Lebensversicherung AG gegründet, die für
einfache und besonders verständliche biometrische Lebensversicherungsprodukte steht.
Heute hat der VOLKSWOHL BUND jährliche Beitragseinnahmen von fast 1,6 Milliarden Euro und ist bestens auf sein nächstes Jahrhundert vorbereitet. Rund 2 Millionen Kunden in ganz Deutschland vertrauen dem VOLKSWOHL BUND. Für seine Versicherten legt das Unternehmen mehr als 15 Milliarden Euro erfolgreich am Kapitalmarkt an. Rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 600 in Dortmund, kümmern sich um die Vertriebspartner und um die Versicherten in ganz Deutschland. Mehr über die VOLKSWOHL BUND Versicherungen erfahren Sie
im Internet unter www.volkswohl-bund.de.

VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G.: Fitch Ratings bestätigt starkes Finanzstärkerating „A“

Ausblick bleibt weiterhin „stabil“

Die Ratingagentur Fitch hat das Finanzstärkerating „A“ für die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. bestätigt und stuft das Unternehmen weiterhin als „stark“ ein. Der Ausblick bleibt „stabil“.
Das „A“-Rating spiegelt laut Fitch die starke Kapitalausstattung der VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G., ihre gute Marktstellung und den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens
wider. Mit einem Anstieg der Beitragseinnahmen um 1,3 Prozent übertraf die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. im vergangenen Jahr das Ergebnis des Marktes, der einen
Rückgang von 0,2 Prozent verzeichnete.
Durch eine optimierte Kapitalanlage und einen guten Neugeschäftsmix hat die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. die Aktiv-/Passiv-Durationslücke weiter verkleinert und das Wiederanlagerisiko gesenkt.
Fitch rechnet damit, dass das Asset/Liability Management weiterhin erfolgreich bleibt, das Unternehmen seine gute Marktstellung auch 2018 beibehält und es weiter starke
versicherungstechnische Erträge erzielt. Den Ausblick setzt Fitch deshalb auch in diesem Rating wieder auf „stabil“.
 

Berufsunfähigkeitsversicherung und €XISTENZ mit vereinfachter Gesundheitsprüfung

VOLKSWOHL BUND-Aktion bis Ende des Jahres: Bis zu 750 Euro Rente für Bestands- und Neukunden

Die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. bietet ihre Fünf-Sterne-Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ab sofort mit einer stark vereinfachten Gesundheitsprüfung an. Das gleiche
gilt für die erfolgreiche Einkommensabsicherung €XISTENZ. Versicherbar sind jeweils bis zu 750 Euro Monatsrente. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2018.
Bis dahin reichen für die BU schon drei Gesundheitsfragen aus. Dazu kommen die Angaben zu Größe und Gewicht. Auch einen Pflegeschutzbrief kann der Kunde hinzuwählen. Im Pflegefall
erhält er dann eine zusätzliche, lebenslange Pflegerente von bis zu 2500 Euro. Zum Ende der Vertragslaufzeit hat er außerdem die Option auf eine Anschluss-Pflegeversicherung ohne neue
Gesundheitsprüfung.
€XISTENZ kommt im Aktionszeitraum mit nur zwei Gesundheitsfragen aus. Auch hier müssen zusätzlich Größe und Gewicht angegeben werden. Der Kunde kann diese Police ebenfalls um den Pflegeschutzbrief erweitern – mit einer zusätzlichen Pflegerente von bis zu 750 Euro monatlich. Die Aktion gilt sowohl für Bestandskunden als auch Neukunden, die zum ersten Mal an einer BU- oder €XISTENZ-Aktion der VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. teilnehmen. Für die Aktion BU wie auch für die Aktion €XISTENZ gilt: Späteste Antragsaufnahme mit Unterschrift ist der 31. Dezember 2018, spätester Versicherungsbeginn ist der 1. März 2019.
Vertriebspartner der VOLKSWOHL BUND Versicherungen können die Aktionsanträge für ihre Kunden direkt über den Leben-Online- Tarifrechner www.vbon.de erzeugen. Oder sie nutzen das aktuelle PC-Angebotsprogramm Oktober 2018, das ab sofort zum Herunterladen bereitsteht. Beide Programme bieten schon auf der Startseite einen eigenen Einstieg zur BU-/€XISTENZ-Aktion an.

VOLKSWOHL BUND bringt FondsFittery auf den Markt

Neuartige Rentenversicherung/Partnerschaft mit dem Vermögensverwalter DWS
Mit FondsFittery läutet die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. eine neue Generation der Rentenversicherung ein. Bei dieser neuartigen Fondspolice fließen die Kundenbeiträge in gemanagte Portfolios. Diese Portfolios, vom VOLKSWOHL BUND „Fondsboxen“ genannt, sind ausschließlich mit kostengünstigen Exchange Traded Funds (ETFs) befüllt. Die gewählte Fondsbox passt über die gesamte Ansparzeit zur Anlagestrategie des Kunden. Dafür sorgt ein aktives Fondsmanagement, für das der VOLKSWOHL BUND mit dem Vermögensverwalter DWS zusammenarbeitet.
Die Fondsboxen gibt es in sieben Risikoklassen. So kann der Vermittler optimal auf das individuelle Sicherheitsbedürfnis seines Kunden eingehen. In Feinabstufungen sind insgesamt 19 Fondsboxen wählbar. Mit ihnen deckt FondsFittery so gut wie jedes Anlageprofil ab – von der maximalen Sicherheit bis zur optimalen Renditechance. Alle Fondsboxen enthalten eine Spezialmischung aus kostengünstigen Exchange Traded Funds (ETFs), die jeweils so gewählt und gewichtet sind, dass sie zur gewünschten Anlagestrategie passen. Die Fondsboxen werden regelmäßig überprüft und bei Bedarf angepasst. Auf Wunsch kann auch der Kunde selbst bis zu viermal jährlich kostenfrei die Fondsbox wechseln.
Bei der Zusammensetzung, Überprüfung und Anpassung der Fondsboxen greift der VOLKSWOHL BUND auf die Expertise des renommierten, international tätigen Vermögensverwalters DWS
zurück. Für die Beratung von FondsFittery gibt es einen besonderen Maklerservice: Vermittler können über eine Online-Fragestrecke die Anlagevorlieben ihrer Kunden ermitteln und erhalten direkt eine Empfehlung für die passende Fondsbox. Die Fragestrecke wurde exklusiv von der DWS für den VOLKSWOHL BUND entwickelt.
Ist die Ansparzeit beendet, zahlt der VOLKSWOHL BUND aus dem befüllten Vertrag eine lebenslange Rente. Vom ersten Tag an kann sich der Kunde auf den garantierten Rentenfaktor verlassen. Für den Übergang in die Rentenphase ist ein Zielmanagement möglich. Dabei schichtet der VOLKSWOHL BUND auf Wunsch bis zu fünf Jahre vor Renteneintritt das Fondsvermögen schrittweise in besonders risikoarme Fonds um.
„Mit FondsFittery können unsere Vertriebspartner ihren Kunden eine neuartige Rentenversicherung anbieten, die sich auf eine hochwertige und komfortable Fondsverwaltung stützt“, beschreibt
Dietmar Bläsing, Sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungen, den neuesten Zuwachs in der Produktpalette. „FondsFittery ermöglicht Versicherungskunden den Zugang zu
einem professionellen Portfoliomanagement – und das bei sehr geringen Kosten und einem Monatsbeitrag schon ab zehn Euro“, stellt Dietmar Bläsing heraus. „Mit der DWS als Partner haben wir
außerdem einen kompetenten und erfahrenen Vermögensverwalter an unserer Seite, von dessen Know-How der Kunde zusätzlich profitiert.“
„Wir freuen uns sehr darüber, gemeinsam mit dem VOLKSWOHL BUND zum ersten Mal ein Versicherungsprodukt über unsere digitale Robo-Plattform anbieten zu können“, erklärt Christian
Haake, Senior Relationship Manager für Versicherungen bei der DWS. „Mit dieser Kooperation stellen wir die Flexibilität und Leistungsstärke unserer digitalen Vertriebslösung eindrucksvoll
unter Beweis und ermöglichen es den Kunden des VOLKSWOHL BUND, mithilfe moderner Technologie von der Kapitalmarktexpertise der DWS zu profitieren.“
FondsFittery eignet sich auch für Einmalbeiträge. Wer hierbei das Kursrisiko der Einzahlung mindern will, kann sich für ein Startmanagement entscheiden. Dabei wird das Geld zunächst in
einem risikoarmen Fonds geparkt, um es dann schrittweise in der gewählten Fondsbox anzulegen.
Die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. steht für erstklassige Versicherungsprodukte sowie große Verlässlichkeit und Finanzstärke. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum
flexibler Produkte mit dem Schwerpunkt auf der privaten Altersvorsorge und der Absicherung der Arbeitskraft. Der VOLKSWOHL BUND gehört zu den größten Maklerversicherern
Deutschlands.
Die DWS ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter. Seit mehr als 60 Jahren schätzen die Kunden die Erfahrung, Stabilität und Innovationskraft des Unternehmens. Die DWS bietet hohe Kompetenz in allen wichtigen Anlagekategorien. Mehr Informationen zu FondsFittery – inklusive Film – gibt es auf www.fondsfittery.de. Dort sind auch die aktuellen Zusammensetzungen der Fondsboxen aufgeführt.
VOLKSWOHL BUND-Vertriebspartner können FondsFittery ab sofort komplett elektronisch über das Online-Angebotsprogramm
www.vbon.de für ihre Kunden abschließen.

Zusätzlich zu DAX und EURO STOXX 50: Klassik modern jetzt mit drittem Index

Noch flexibler mit neuer Nachversicherungsgarantie

Klassik modern, die erfolgreiche Indexpolice der VOLKSWOHL
BUND Lebensversicherung a.G., hat einen Index mehr zur
Auswahl: Neben dem DAX und dem EURO STOXX 50 können
Vertriebspartner die Verträge für ihre Kunden nun auch mit
dem schwankungsärmeren DAX Risk Control 10 ausstatten.
Auch Bestandskunden steht der neue Index zur Verfügung.
„Mit dem DAX Risk Control 10 können unsere Partner jetzt auch die
Kunden versorgen, die besonderen Wert auf eine höhere
Indexquote legen“, kündigt Dietmar Bläsing, Sprecher der
Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungen, an.
Der DAX Risk Control 10 unterliegt durch seine besondere
Gewichtung weniger hohen Kursschwankungen. Wer ihn für seine
Klassik modern-Police wählt, kann mit höheren Indexquoten
rechnen, während sich die Verzinsung des Vertrags auf einem eher
stetig moderaten Niveau bewegt. Zugleich sinkt die
Wahrscheinlichkeit von 0-Ergebnissen.
Wichtig: Auch Kunden, die bereits einen bestehenden Klassik
modern-Vertrag haben, können in den DAX Risk Control 10
wechseln.
Auch bei den Bedingungen hat der VOLKSWOHL BUND Klassik
modern weiterentwickelt: Eine neue Nachversicherungsgarantie für
die Privat-Rente macht das Produkt noch flexibler. Bei bestimmten
Ereignissen, zum Beispiel beim Abschluss der Ausbildung oder des
Studiums, bei Heirat oder der Vollendung des 50. Lebensjahrs,
kann der Kunde seine Einzahlungen um bis zu 100 Euro pro Monat
erhöhen – und das zu den ursprünglichen Rechnungsgrundlagen.
Bei Verträgen, die mit einer Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit
ausgestattet sind, erhöht sich die versicherte Summe entsprechend,
und das ohne eine neue Gesundheitsprüfung.
Klassik modern mit den neuen Optionen ist für alle Vertriebspartner
der VOLKSWOHL BUND Versicherungen ab sofort verfügbar –
klassisch über die Angebotssoftware oder direkt auf www.vbon.de.
view

Style Switcher

Header Style
Pre Define Colors

Custom Colors
Layout