Online-PortfolioFinder: Basler macht die Altersvorsorge-Beratung einfach

Sehr erfolgreich führte die Basler Lebensversicherungs-AG im Juli eine aktive Vermögensverwaltung mit Schweizer Investmentkompetenz ein. Nun erfolgt eine weitere Neuerung: Mit einem Online-Tool  wird unkompliziert in wenigen Schritten das für den Kunden passende VermögensPortfolio ermittelt. Dabei kann bei den Basler Vario-Produkten auch das Garantievermögen in die Anlage einbezogen werden.
 
Basler VermögensPortfolios: Fondsgebundene Altersvorsorge ohne Einzelfondsberatung
Die neuen drei VermögensPortfolios der Basler Lebensversicherungs-AG werden nach Schwankungsbreite (Volatilität) gesteuert. Außerdem kann bei den Vario-Produkten bis zu 90 Prozent des Anlagebeitrags in das Garantievermögen investiert werden. So wird ein breites Anlagespektrum abgedeckt. Das Risiko in den jeweiligen VermögensPortfolios wird nie höher als vereinbart. Die Portfolios können auf Wunsch als ETF-Variante gewählt werden. Besonderer Vorteil: Das Portfolio-Management ist gebührenfrei. Schweizer Investmentkompetenz steuern die UBS Asset Management und die Baloise Asset Management bei.
UBS Asset Management zählt zu den führenden Fondshäusern Europas und ist einer der größten Fondsanbietern in der Schweiz. Der Zugang zum globalen Anlageuniversum ist durch UBS Asset Management in Form von aktiven und passiven Produktbausteinen gewährleistet.
Baloise Asset Management unterstützt die Basler Lebensversicherung beim Portfoliomanagement. Im Portfolio Management hat die Baloise Asset Management einerseits bei Fonds der Baloise Fund Invest und andererseits in der Betreuung von Vermögensverwaltungsmandaten in der Schweiz viele Erfahrungen und Knowhow.
 
Der PortfolioFinder
Mit dem Basler PortfolioFinder kann je nach Anlagementalität das passende VermögensPortfolio ermittelt werden.
Der Anlagevorschlag kann ausgedruckt und abgespeichert werden. Außerdem wird ein ausgefüllter Bogen zur Geeignetheits- und Angemessenheitsprüfung der Basler Lebensversicherungs-AG erzeugt, und zwar auf nur einer Seite. Dieser erfüllt aktuell die IDD-Kriterien.
Der Portfolio Finder ist als Tool im Internet für alle Vermittler nutzbar:
https://www.basler-vertriebsservice.info/basler-vertriebsservice/service/basler-portfoliofinder.html
Drei verschiedene VermögensPortfolios
Der Berater oder Kunde kann dabei auf drei verschiedene Portfolios zurück greifen: Basler VermögensPortfolio Balance mit einem Risikoindikator (SRI) zwischen  2 und 3, Basler VermögensPortfolio Wachstum mit SRI 3 und 4 sowie Basler VermögensPortfolio Chance mit SRI 4 und 5.  Die Portfolios können mit anderen Fonds aus der Fondspalette der Basler Lebensversicherung kombiniert werden. Die neuen VermögensPortfolios gibt es für Neuabschlüsse seit dem 01.07.2019 der Produkte Basler PrivatRente Invest Vario und Basler KinderVorsorge Invest Vario sowie der Basler FondsRente.
 
Simply safe
Das Konzern-Credo passt perfekt zu der vertrieblichen Ausrichtung im Maklermarkt: „In der komplexen Beraterwelt ist unser Anliegen, es dem Vermittler so einfach wie möglich zu machen“, berichtet Sascha Bassir, Vorstand der Basler Vertriebsservice AG.

Basler Cyber-Police mit vereinfachtem Antragsprozess – geeigneter Versicherungsschutz schon für Kleinstbetriebe möglich

Ab sofort können sich kleine und mittelständische Unternehmen aus dem Bereich des produzierenden und verarbeitenden Gewerbes sowie Handels-und Dienstleistungsbetriebe noch einfacher gegen Cyber-Gefahren absichern.

Die Basler Versicherungen haben ihren Antragsprozess für Firmen mit bis zu 10 Millionen Euro Jahresumsatz stark vereinfacht. Die Beantwortung einiger weniger Fragen reicht aus und der Kunde kann mittels eines rechenbaren Tarifs sofort Versicherungsschutz beantragen.
Zudem wurde der Deckungsumfang des Produktes verbessert. So erhält der Kunde im Cyber-Schadenfall zukünftig z.B. auch Ersatz für beschädigte IT-Hardware sowie Entschädigungen für zu entrichtende Bußgelder im Ausland. Außerdem besteht nun auch Versicherungsschutz für analoge Daten. Der erweiterte Leistungsumfang erstreckt sich ab sofort auch auf den Zeitraum nach dem eigentlichen Cyber-Schadenfall. So werden die Honorare für eine  Sicherheitsanalyse inklusive der Empfehlungen zur Sicherheitsverbesserung erstattet, um zukünftige Schäden bereits im Ansatz zu verhindern. Der Präventionsgedanke ist seit jeher Bestandteil der DNA der Basler-Produkte.
Aufgrund zahlreicher Pressemitteilungen steigt die Nachfrage nach Absicherung von Cyber-Gefahren an. Der Vorteil der Basler Cyber-Police: Sie bietet schon Kleinstbetrieben mit dem Cyber Schutzbrief einen hervorragenden Schutz. Mit einer Versicherungssumme von 50.000 EUR können alle  Betriebe den Einstieg in die Cyber-Versicherung wagen. Sie erhalten dann schon essentielle Absicherung gegen alle gängigen Cyber-Gefahren und profitieren von der Unterstützung einer 24-Stunden-Hotline, die im Schadenfall 7 Tage die Woche zur Verfügung steht.
Auch größeren Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 50 Mio. EUR steht die Basler Cyber-Police zur Verf ügung. Der Versicherungsschutz umfasst auch hier die klassischen Bausteine Cyber-Kostenpositionen (Forensikkosten, PR-Maßnahmen), Cyber-Drittschadendeckung (z.B. Abwehr Ansprüche Dritter, Rechtsverteidigungskosten, Ansprüche der E-Payment-Serviceprovider) sowie eine Cyber-Eigenschadendeckung (z.B. Betriebsunterbrechung, Wiederherstellung von Daten, Entfernung der Schadsoftware).
Basler Versicherungen
Die Basler Versicherungen sind mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft. Die rund 1’600 Mitarbeiter fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden und Vertriebspartner. Ein kundennaher Service sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Basler zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Mit Sitz und Kompetenzzentrum Nichtleben in Bad Homburg sowie dem Kompetenzzentrum Leben in Hamburg agiert die Basler als servicestarker Privatkundenversicherer und als qualitätsorientierter Anbieter im Firmenkundengeschäft mit hoher Expertise im Underwriting. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz) und hatten 2017 ein Geschäftsvolumen von 1,17 Milliarden Euro.

Smart Home Schutz vor Wasserschäden: HDI und GROHE kooperieren

Wassersicherheitssysteme können dazu beitragen, dass aus einer undichten Stelle kein Großschaden resultiert. Gemeinsam mit GROHE, einer führenden globalen Marke für ganzheitliche Badlösungen und Küchenarmaturen, beschreitet HDI in der Wohngebäudeversicherung jetzt neue Wege in der Smart Home Schadenprävention.
Über eine Million Leitungswasserschäden verzeichnen die deutschen Gebäudeversicherer jährlich nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Rohrleitungssysteme haben eine begrenzte Lebensdauer von etwa 30 bis zu 50 Jahren. Jedes vierte Haus in Deutschland hat diese Altersgrenze mittlerweile erreicht oder überschritten. Frank Manekeller, Schadenleiter bei der HDI Versicherung AG, weiß aus langjähriger Erfahrung: “Wird nicht saniert, ist ein Schaden quasi programmiert. Auch jüngere Gebäude kann es jederzeit treffen: Mangelhafte Rohrverbindungen, defekte und falsche Dichtungen oder nicht fachgerecht in Eigenarbeit installierte Armaturen sind häufige Auslöser für Wasserschäden in den vier Wänden.”
Nicht selten dringt das Wasser etwa bei Mikro-Leckagen über einen längeren Zeitraum unbemerkt in Bodenbeläge, Mauerwerk und Inventar ein. Eine aufwändige Ortung der Leckage, wochenlang nicht nutzbare Räume durch Trocknungsmaßnahmen und großflächige Sanierungen sind bei solchen Schäden keine Seltenheit und – dank moderner Smart Home Überwachungssysteme – durchaus vermeidbar.
Präventionsverständnis stärken
Markus Rehle, Vorstand für den Bereich Produkte bei der HDI Versicherung AG, erklärt: “Präventionsarbeit ist eine der elementaren Leistungen eines Versicherers. Die intelligente, App-basierte Wassersteuerung “GROHE Sense Guard” hat uns dahingehend überzeugt: Gezielt können wir unsere Kunden für das wichtige Thema Wasserschutz in ihrem Wohngebäude sensibilisieren und ihnen gleichzeitig eine Lösung anbieten, sich vor aufwendigen Wiederherstellungsmaßnahmen nach einem Wasserschaden zu schützen.” Michael Rauterkus, CEO von GROHE, bestätigt: “Wir freuen uns, in unserem neuen Geschäftsfeld, der Schadenprävention bei Versicherungskunden, mit HDI einen erfahrenen Partner gewonnen zu haben, der auf eine Expertise von über hundert Jahren im Versicherungsmarkt zurückblickt. Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass das Präventionsverständnis der Kunden gestärkt wird, denn das oft verheerende Ausmaß von Wasserschäden wird von vielen Hausbesitzern unterschätzt.”
Smarte Wassertechnologie zur Vermeidung von Wasserschäden
Genau hier setzt das intelligente Wasserschutzsystem GROHE Sense und GROHE Sense Guard an. Das GROHE Sense System besteht aus dem Wassersensor GROHE Sense und dem Kontrollgerät GROHE Sense Guard. Der zuverlässige Wassersensor misst die Raumtemperatur und die Luftfeuchtigkeit, erkennt Wasseransammlungen und alarmiert, wenn Messwerte ungewöhnlich hoch oder niedrig sind. Das smarte Kontrollgerät GROHE Sense Guard wird direkt an der Hauptwasserleitung installiert und misst Wasserdruck, Durchfluss und Verbrauch sowie die Systemtemperatur. Es erkennt ungewöhnliche Verbräuche, selbst kleinste Leckagen und schlägt auch Alarm bei Frostgefahr. Bei Abweichungen vom normalen Status erzeugt das Gerät einen optischen und akustischen Alarm und der Hausbesitzer wird parallel via App informiert. Schwachstellen im Rohrleitungssystem werden sofort identifiziert und die Wasserzufuhr bei einem Loch oder Riss im Leitungssystem automatisch unterbrochen.
HDI Kunden profitieren mehrfach
HDI Wohngebäudekunden, die ein Ein- oder Zweifamilienhaus bewohnen, können GROHE Sense Guard inklusive der Installation zu einem günstigen Paketpreis über den HDI Netzwerkpartnerbetrieb BELFOR erwerben. Zusätzlich belohnt HDI in der aktuellen Wohngebäudeversicherung den Einbau von Leckageschutzgeräten bei Ein- und Zweifamilienhäusern mit einem Beitragsnachlass.
Weitere Informationen unter http://www.hdi.de/leckageschutz
HDI Versicherung AG
Die HDI Versicherung AG bietet Sachversicherungslösungen für Privat- und Firmenkunden. Dabei reicht die Angebotspalette von Kfz-Versicherungen über private Haftpflicht- und Hausratversicherungen bis hin zu Komplettlösungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie speziellen, berufsbezogenen Lösungen für Freie Berufe. Die HDI Versicherung AG gehört zur Talanx-Gruppe. Talanx ist mit Prämieneinnahmen in Höhe von 33,1 Milliarden Euro (2017) und rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im SDax sowie an den Börsen in Hannover und Warschau gelistet (ISIN: DE000TLX1005, WKN: TLX100, polnisches Handelskürzel: TNX).

Basler Berufsunfähigkeitsversicherung erreicht auf Anhieb neue Höchstbewertung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Basler Lebensversicherungs-AG wurde von der unabhängigen Ratingagentur Franke & Bornberg im aktuellen BU-Rating mit der Höchstnote FFF+ ausgezeichnet. FFF+ steht für hervorragend. Der Versicherungsschutz bei Arbeitsunfähigkeit gehört zu den besten am Markt.

  • Top-Qualität der Basler Berufsunf ähigkeitsVersicherung (BU) mit Triple F+ im neuen Bedingungsrating von Franke & Bornberg bestätigt

Die sogenannte „Gelber-Schein-Klausel“ ist bei der Basler Leben sehr verbraucherfreundlich geregelt. Die Klausel sieht bei Arbeitsunfähigkeit eine Rentendauer von 36 Monaten vor. Der Nachweis für die Versicherten ist denkbar einfach. Sie reichen lediglich den gelben Schein ein. Selbständige legen eine vergleichbare ärztliche Bescheinigung vor. Eine Besonderheit: ein gleichzeitiger Antrag auf Berufsunfähigkeitsleistungen ist bei der Basler nicht nötig. Der Arbeitsunfähigkeitsschutz ist ein frei wählbarer Zusatzbaustein. Nach einer Kündigung sind keine Beiträge mehr zu zahlen.
Die Basler BU zählt zu den Hauptumsatztreibern des Lebensversicherers. Der Erfolg des Tarifs basiert auf seinem modularen Produktkonzept, den attraktiven Beiträgen und dem exzellenten Service. Dazu gehört die kundenfreundliche 72-Stunden-Expresspolicierung. Innerhalb von 72 Stunden erhalten Vermittler ein gesichertes Votum für ihre Risikovoranfragen und können ihre Kunden zeitnah darüber informieren. In diesem Zeitraum werden die Verträge auch policiert. Voraussetzung ist, dass alle notwendigen Unterlagen vorliegen.
Das aktuelle Ratingurteil reiht sich ein in die Vielzahl der ausgezeichneten Bewertungen der Basler BU. Auch auf den Vergleichsplattformen belegt der Lebensversicherer die vorderen Plätze. Die Basler verfolgt damit konsequent ihr Ziel, bei Kunden und Vertriebspartnern erste Wahl für Berufsunfähigkeitsversicherungen zu sein, wenn es um Preis und Leistung geht.
Basler Versicherungen
Die Basler Versicherungen sind mehr als eine traditionelle Versicherung. Im Fokus ihrer Geschäftstätigkeit stehen die sich wandelnden Sicherheits- und Dienstleistungsbedürfnisse der Gesellschaft. Die rund 1’600 Mitarbeiter fokussieren sich deshalb auf die Wünsche ihrer Kunden und Vertriebspartner. Ein kundennaher Service sowie innovative Produkte und Dienstleistungen machen die Basler zur ersten Wahl für alle Menschen, die sich einfach sicher fühlen wollen. Mit Sitz und Kompetenzzentrum Nichtleben in Bad Homburg sowie dem Kompetenzzentrum Leben in Hamburg agiert die Basler als servicestarker Privatkundenversicherer und als qualitätsorientierter Anbieter im Firmenkundengeschäft mit hoher Expertise im Underwriting. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz) und hatten 2017 ein Geschäftsvolumen von 1,17 Milliarden Euro.

Basler Werkverkehrs-Versicherung: mehr Leistung bei gleichbleibender Prämie

Gleich zum Jahresanfang stellen sich die Basler Versicherungen im Bereich der Werkverkehrs-Versicherung mit einem komplett überarbeiteten Bedingungswerk vor. Zahlreiche Deckungserweiterungen wurden hinzugenommen – bei unverändert attraktivem Preisniveau. Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von einem leistungsstarken Produkt, das zu einem hervorragenden Preis angeboten wird.
Wer eigene Waren mit eigenen Fahrzeugen transportiert, benötigt ausreichenden Schutz. Verunglückt ein Firmenfahrzeug mitsamt der Ladung oder wird der Lieferwagen inklusive Inhalt gestohlen, zahlen in der Regel weder die Kfz- noch die sonst üblichen Geschäftsversicherungen. Eine Werkverkehrs-Versicherung bietet in diesen Fällen geeigneten Schutz.
Neu im Deckungsumfang der Basler Werkverkehrs-Versicherung ist die sogenannte Bestands- und Innovationsgarantie (BIG). Die Bestands- und Innovationsgarantie der Basler Versicherungen umfasst die Mitnahme aller Leistungen des Vorversicherers sowie den am Markt stets aktuellsten Versicherungsschutz. Mehr Sicherheit geht nicht. Kunden sind damit jederzeit bestens geschützt, und Vermittler profitieren von einer haftungssicheren Beratung.
Neben der BIG bietet die neue Werkverkehrs-Versicherung ab 1. Januar 2019 noch weitere Vorteile. Werkzeuge, Hilfsmittel und gebrauchte Güter sind vollständig mit versichert sowie das Dienstreisegepäck inklusive der persönlichen Habe der Fahrzeuginsassen bis zu einer Höhe von 2.500 Euro. Auch für Fahrzeugeinbauten, die nicht als fester Bestandteil des Fahrzeuges gelten, bieten die Basler Versicherungen Versicherungsschutz bis max. 7.500 Euro je Schadenfall.
Neu im Leistungsumfang aufgenommen sind zudem Güterfolgeschäden bis max. 7.500 Euro pro Schadenfall. Weitere Highlights stellen die erweiterte Nachtzeitklausel sowie die Domizilklausel dar. Eine generelle Selbstbeteiligung ist nicht mehr vorgesehen.
Der Versicherungsschutz kann zudem optional um ein Leistungspaket mit fünf SicherheitsPlus-Bausteinen ergänzt werden. Dieses beinhaltet Abschleppkosten bis zur nächsten Werkstatt, Rückreisekosten des Fahrers zum Firmensitz oder Übernahmeort eines Einsatzfahrzeuges, Mietkosten für ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug (bis 5 Tage), Übernachtungskosten des Fahrers sowie die Kosten einer psychologischen Betreuung des Fahrers als Folge eines Unfallgeschehens.

Der Basler Maklervertrieb Leben wächst weiter

• Über 1 Milliarde Umsatz mit 11 Maklerbetreuern
• Produktportfolio in der Personenversicherung durch Nicht-Leben-Produkte ergänzt
• Makler-Unterstützung in der Neukundengewinnung
Die Basler Vertriebsservice AG ist bereits das dritte Jahr in Folge auf Wachstumskurs. Für das Geschäftsjahr 2018 gibt das Unternehmen für den Makler-Vertriebskanal ein Plus von 100 Millionen Euro nach Beitragssumme auf 1,05 Milliarden Euro bekannt. Im laufenden Geschäftsjahr richtet die Basler Vertriebsservice AG ihren Fokus auf die Unterstützung der Makler bei der Neukundengewinnung.

Elf Maklerbetreuer, die in der Hamburger Hauptverwaltung und deutschlandweit tätig sind, zeichnen für einen Umsatz von über einer Milliarden Euro verantwortlich. Das ist das Ergebnis einer Qualitätsoffensive im Bereich des Maklermanagements, die im Jahr 2018 abgeschlossen wurde. „Uns geht es in erster Linie darum, die Beziehungen zu unseren Vertriebspartnern auf allen Ebenen zu vertiefen; dann erst kommt der Produktverkauf“, sagt Sascha Bassir, Vorstand der Basler Vertriebsservice AG. Die Maklerbetreuer werden so qualifiziert, dass sie wie Unternehmensberater den Vertriebspartnern in allen Belangen ihres Unternehmensalltages konzeptionell zur Seite stehen und Strategien entwickeln für ein weiteres Wachstum. „Jeder unserer Maklerbetreuer hat im vergangenen Jahr rund 100 Millionen Euro Umsatz sichergestellt. Damit bin ich sehr zufrieden“, ergänzt Sascha Bassir.
Investition in die Produktqualit ät und den Kundenservice
Die in der Verwaltung eingesparten Kosten von rund zwei Millionen Euro wurden in die Produktqualität und den Kundenservice investiert. Im Zuge der Qualitätsoffensive 2018 wurden die Prozesse bei den Basler Versicherungen verbessert. So wurde die Kampagne „72-Stunden-Expresspolicierung“ im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung im Jahresendgeschäft erfolgreich umgesetzt. Das Versprechen, dass Makler innerhalb von 72 Stunden ein gesichertes Votum für ihre Risikovoranfragen erhalten und in diesem Zeitraum policiert wird, wurde eingelöst.
Im Geschäftsjahr 2018 wurde auf Nachfrage der Makler das Produktportfolio der Basler Vertriebsservice in der Personenversicherung durch Nicht-Leben-Produkte vervollständigt. Makler können nicht nur Lebensversicherungen, sondern auch Hausrat-, private Haftpflicht- und Unfallversicherungen der Basler Versicherungen anbieten.
Die Maklerbelange stehen im Vordergrund
Darüber hinaus wurden die Maklerw ünsche in Bezug auf die Betreuung genau analysiert und angepasst. Makler, die Schulungen und eine Vor-Ort-Betreuung wünschen, erhalten diese durch hochqualifizierte Makler-Consultants. Diejenigen, die eine persönliche und schnelle Betreuung bevorzugen, werden mit einem online-gestützten und telefonischen Service durch einen festen Ansprechpartner von Hamburg aus bedient. „Unsere Strategie ist es nicht, die Anzahl der Maklerbetreuer kontinuierlich aufzustocken, um mehr Neugeschäft zu erzielen, sondern die Partnerschaft mit unseren Vertriebspartnern zu vertiefen und mit ihnen Wachstumsstrategien zu entwickeln“, erklärt Sascha Bassir.
Im Jahr 2018 hat die Basler Vertriebsservice AG auch ihren Webauftritt unter www.basler-vertriebsservice.info modernisiert. Mit kurzen Texten, Filmen und Tabellen werden die relevanten Informationen in den Kategorien Konzepte, Produkte und Service schnell und übersichtlich vermittelt. In einem Download-Bereich stellt die Basler Vertriebsservice AG unter anderem Kundenanschreiben, Beraterkarten, Anträge und Versicherungsbedingungen bereit.
Ausblick
Im Jahr 2019 werden die Vertriebspartner bei der Neukundengewinnung unterstützt. In der Altersvorsorge werden Online-Tools weiterentwickelt, mit denen demonstriert werden kann, wie geringe Zuzahlungen oder Beitragserhöhungen zu einer spürbar höheren Altersrente führen können. Im Bereich der Risikovorsorge wird an einer Online-Beratungsstrecke gearbeitet, mit der die Vermittlung von Risikovorsorgeverträgen trotz geringer Margen für Vermittler attraktiv bleibt. Darüber hinaus wird es Neuerungen bei der Basler-Risikoversicherung und der fondsgebundenen Altersvorsorge geben.

Style Switcher

Header Style
Pre Define Colors

Custom Colors
Layout