Frühlingszeit ist Reisezeit – Worauf Sie achten sollten

Getreu dem Motto „Frühlingszeit ist Reisezeit“ wollen viele Verbraucher:innen wieder verreisen; passend dazu wurden die Corona-Beschränkungen gelockert. Ob mit dem Flugzeug, auf Kreuzfahrten oder mit Bus und Bahn – die Verbraucherzentrale Bremen gibt Tipps, damit die Urlaubsfreude nicht baden geht.

„Aktuell gibt es seitens des Auswärtigen Amtes keine coronabedingte Reisewarnung mehr“, sagt Parsya Baschiri, Verbraucherrechtsberater der Verbraucherzentrale Bremen und ergänzt: „Dennoch gibt es weiterhin Beschränkungen, die es zu beachten gilt. Dazu gehört beispielsweise die für Reiserückkehrer aus dem Ausland geltende allgemeine 3G-Regel.“

Was Verbraucher:innen beachten sollten

Zudem kann es kurzfristig zu Reisewarnungen oder strengeren Reisebeschränkungen kommen. Daher sollten sich Reisende vor und während einer Auslandsreise beim Auswärtigen Amt und auf den Internetseiten der deutschen Auslandsvertretungen informieren, welche Beschränkungen an ihrem Urlaubsort aktuell gelten.

Sollte das Auswärtige Amt zudem eine Reisewarnung für das Urlaubsziel aussprechen, so können Verbraucher:innen die Reise in der Regel kostenlos stornieren, wenn es sich um eine Pauschalreise handelt

Auch bei Reisen innerhalb Deutschlands gibt es seit dem 4. März 2022 Lockerungen. Parsya Baschiri erklärt: „So gilt für Übernachtungsangebote nunmehr ebenfalls die 3G-Regel. Die Situation kann sich aber auch in Deutschland kurzfristig ändern. Daher ist es ratsam, sich über die aktuellen Bedingungen für touristische Übernachtungen am Zielort zu informieren.“

view

Neue Räumlichkeiten im Schweizer Viertel ab Mitte April

Auch im Rahmen des Projekts „Unabhängige Rechtsberatung im Quartier“ berät die Verbraucherzentrale Bremen rund um die Thematik Urlaubsreisen. Für die Beratung stehen ab Mitte April 2022 neue Räumlichkeiten in der Sankt-Gotthard-Str. 33 in Bremen zur Verfügung. „Die Beratung findet dann im Erdgeschoss statt und nicht mehr in der 2. Etage“, freut sich Parsya Baschiri. Das ist sehr erfreulich, denn so sind die Räumlichkeiten für die Verbraucher:innen leichter zu erreichen.

Checkscreen tag