Die Corona-Pandemie führt in Deutschland zu einem Umdenken in puncto Mobilität: In einer Studie der Nürnberger Marktforschung puls gaben im vergangenen Jahr 55 Prozent der Befragten an, von öffentlichen Verkehrsmitteln auf das Auto umzusteigen, um sich vor einer Ansteckung zu schützen. Umso größere Bedeutung kommt der richtigen Absicherung von Fahrzeug und Fahrer zu. Produktexperte Alexander Held von der Verti Versicherung AG erklärt, wie ein Kfz-Schutzbrief dabei hilft und wo Verbraucher sparen können.

Weiterlesen