Rechtsschutz

Alte Leipziger
Alte Leipziger-Platz 1
61440 Oberursel
Unsere Versicherungen und Finanzen sind ausgezeichnet!

Die ALTE LEIPZIGER im Überblick

Wir sind eine Gemeinschaft aus Versicherungsunternehmen, Kreditinstituten und Beratungsgesellschaften, die exzellente Versicherungs- und Finanzdienstleistungen anbieten. Als kompetenter Partner halten wir bedarfsgerechte Problemlösungen für Privatkunden und Firmen bereit.

Corporate Governance bezeichnet Grundsätze guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung, welche die Qualität der Unternehmensleitung mit Blick auf eine nachhaltige Wertschöpfung im Interesse der Öffentlichkeit, insbesondere von Anlegern, beschreiben.

Ein transparentes, nachvollziehbares Corporate Governance System, das das Vertrauen von Kunden, Anlegern, eigenen Mitarbeitern und der Öffentlichkeit in die Leitung und Überwachung eines Unternehmens fördert, ist für die Gesellschaften im ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern selbstverständlich. Der Deutsche Corporate Governance Kodex stellt wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften dar und enthält international und national anerkannte Standards guter und verantwortungsvoller Unternehmensführung. Vorstand und Aufsichtsrat der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G. bekennen sich zum Deutschen Corporate Governance Kodex und geben die Entsprechenserklärung gemäß § 161 Aktiengesetz auf freiwilliger Basis ab. Der Kodex verdeutlicht die Verpflichtung von Vorstand und Aufsichtsrat, im Einklang mit den Prinzipien der sozialen Marktwirtschaft für den Bestand des Unternehmens und seine nachhaltige Wertschöpfung zu sorgen.

Der Erfolg der ALTE LEIPZIGER basiert auf dem Vertrauen, das uns Kunden, Geschäfts-
partner und die Öffentlichkeit im Hinblick auf die Integrität und Seriosität unseres Hauses entgegenbringen.

Die ALTE LEIPZIGER hat zur Überwachung der Einhaltung von rechtlichen Rahmenbedingungen und internen Richtlinien eine eigene Compliance-Organisation eingerichtet. Diese erfasst und bewertet Compliance-Risiken und gewährleistet, dass unsere Maßnahmen zur Einhaltung des Deutschen Corporate Governance Kodex stets geeignet und angemessen sind.

06171 6600
06171 24434
service@alte-leipziger.de
DA Direkt Versicherung
Oberstedter Straße 14
61440 Oberursel
Neben dem Kernprodukt Kfz-Versicherungen bietet DA Direkt auch günstige Angebote für private Haftpflichtversicherungen, Unfallversicherungen, Hausratversicherungen und Rechtsschutzversicherungen an.

Die DA Deutsche Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft, kurz DA Direkt, ist der Direktversicherer der Zurich Gruppe Deutschland und gehört damit ebenfalls zur Zurich Insurance Group (Schweiz). DA Direkt vertreibt Versicherungen über die Vertriebskanäle Internet und Telefon aber auch über eigene Geschäftsstellen sowie über Kooperationspartner.

Im Jahr 2016 (2015) erwirtschaftete DA Direkt Brutto-Beitragseinnahmen von 306,4 (340) Millionen Euro mit rund 1,6 Millionen Versicherungsverträgen. Im Kfz-Versicherungsgeschäft ist die DA Direkt einer der größten Direktversicherer in Deutschland.

1923 erfolgte die Gründung der Deutschen Allgemeinen Versicherung Aktiengesellschaft, Berlin. 1928 folgte die Übernahme durch den Zurich-Konzern, Schweiz, der die Deutsche Allgemeine zu seinem Sachversicherer in Deutschland machte.

1977 begann der Direktvertrieb der DA Direkt für Kfz-Versicherungen. Zwischen 1991 und 1993 wurden Geschäftsstellen im gesamten Bundesgebiet eröffnet. 1995 eröffnete die DA Direkt ein unternehmenseigenes Call-Center. Von 1996 bis 1997 wurde ein zentrales Service-Center für die Vertrags- und Schadenverwaltung aufgebaut. 1998 begann die Einführung des Internet-Vertriebs und der Aufbau einer Multi-Channel-Distribution. 2002 erfolgte der Zusammenschluss der DA Direkt mit den Kfz-Versicherungen Auto Direkt und Sun Direct (ehemals Neckura Versicherung).

Kernprodukt ist die Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung sowie Schutzbrief. Daneben bietet DA Direkt auch Privathaftpflicht-, Unfall-, Hausrat- und Rechtschutzversicherungen an.

Vielen Dank an Wikipedia

+49 6171 690
+49 6171 691555
infoservice@da-direkt.de
, , , , ,
HDI Versicherung
HDI Platz 1
30659 Hannover
Die Marke HDI steht in Deutschland unter anderem für individuelle Beratung und Lösungen auf den Gebieten Risikoabsicherung und Altersvorsorge, für Sachversicherungslösungen für Privat- und Firmenkunden sowie spezielle Lösungen für Freie Berufe.

Die HDI Versicherungen – 100 Jahre Kontinuität

Üblicherweise werden Unternehmen gegründet, um Geld zu verdienen. Die HDI Versicherungen wurden gegründet, um ihren Kunden Geld zu sparen. Zu hohe Preise waren das Hauptargument der Väter der HDI Versicherungen, die am 7. Dezember 1903 die Gründungsurkunde unterzeichneten.

HDI entwickelte sich vom reinen Haftpflichtversicherer für die Industrie zum international agierenden, börsennotierten Mehrmarkenkonzern Talanx AG.

Geld sparen: Der Gründungsgedanke der HDI Versicherungen

Unzufriedenheit ist eine starke Antriebsfeder, wenn sie dazu drängt, Abhilfe zu schaffen. Anfang des vergangenen Jahrhunderts waren einige Unternehmer mit ihren Haftpflichtversicherungen nicht mehr zufrieden. Schadenfälle von Betriebsangehörigen waren bereits über die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt; Haftpflicht, die Haftung gegenüber Dritten, konnte freiwillig versichert werden, bei einer der zahlreichen Versicherungs-Aktiengesellschaften.

Eine Umfrage, initiiert vom Ingenieur und Werftbesitzer Hermann Blohm, stellte einen eklatanten Unterschied zwischen Prämienzahlungen und Leistungen der Versicherer fest: „Die Entschädigungssumme beträgt ca. 2 Prozent der gezahlten Prämien und lässt erkennen, dass die Versicherungsgesellschaften mit außerordentlich hohem Nutzen arbeiten“, war das lakonisch zusammengefasste Ergebnis.

Sechs Berufsgenossenschaften und 176 Unternehmen der Eisen- und Stahlindustrie entschlossen sich daher 1903 zur Gründung eines industrieeigenen Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit mit dem Namen „Haftpflichtverband der deutschen Eisen- und Stahlindustrie“.

0511 3806-3806
0511 645-1152916
sach.vertrag@hdi.de
Provinzial
Provinzial-Allee 1
48131 Münster
Wir sind für sie da: Provinzial! Rundum-Schutz für die ganze Familie

Die Provinzial NordWest ist die zweitgrößte öffentliche Versicherungsgruppe Deutschlands. Sie ist aus der Fusion der Westfälischen Provinzial (Münster) mit der Provinzial Nord (Kiel) hervorgegangen. Die Gesamtbeitragseinnahme belief sich 2014 auf fast 4 Mrd. Euro. Die Versicherungsgruppe hat 500 Geschäftsstellen in Westfalen und über 200 Geschäftsstellen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit gut 3 Millionen Kunden.

Konzernmutter ist die Provinzial NordWest Holding Aktiengesellschaft (PNWH) mit Sitz in Münster, die aus der Verschmelzung der Provinzial Holding Westfalen und der Provinzial Nord Holding AG entstanden ist.

Eigentümer der PNWH sind der Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe zu jeweils 40 Prozent, der Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein (SGVSH) zu 18 Prozent und der Ostdeutsche Sparkassenverband (OSV) zu 2 Prozent.

0251/219-0
0251/219-2300
wp-service@provinzial.de