Fr. Okt 23rd, 2020
image_pdfimage_print

Hannover Re

Talanx
Adresse: Riethorst 2
30659 Hannover
Kurze Geschäftsbeschreibung: Ampega, CiV Life, Hannover Re, HDI, LifeStyle Protection,neue leben, PB Versicherungen, Posta Biztosító, TARGO Versicherungen, TU Europa, WARTA
Lange Geschäftsbeschreibung:

Die Talanx AG ist ein börsennotierter deutscher Versicherungskonzern mit Sitz in Hannover. Talanx ist gemessen an den gebuchten Bruttoprämien der drittgrößte deutsche Versicherungskonzern (nach der Allianz und Munich Re/ERGO) und die elftgrößte Versicherungsgruppe in Europa. Talanx ist in mehr als 150 Ländern aktiv. Größter Eigentümer ist mit 79,0 % der Aktien der HDI-Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der im Wesentlichen als Eigentümergesellschaft des Talanx-Konzerns fungiert. Die übrigen 21,0 % der Aktien befinden sich im Streubesitz.

1903 wird der Haftpflichtverband der deutschen Eisen- und Stahlindustrie als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (HDI V.a.G.) gegründet. Konnten sich anfänglich nur Unternehmen aus dieser Branche dort versichern, wurde das Angebot in den folgenden Jahrzehnten auch für Unternehmen aus anderen Branchen ausgeweitet (Näheres zur Geschichte der HDI: HDI Haftpflichtverband der Deutschen Industrie).

Um die strategische Konzernführung und das operative Versicherungsgeschäft voneinander zu trennen, wurde 1996 die HDI Beteiligung AG gegründet. Das Versicherungsgeschäft wurde in eigenständige Gesellschaften ausgegliedert. Um Verwechslungen mit der Marke HDI zu vermeiden, wird 1998 die HDI Beteiligung AG in Talanx umbenannt. Seitdem hat die Konzernleitungsfunktion die Talanx übernommen. Das Kunstwort Talanx setzt sich aus den Begriffen Talent (antike Währungseinheit) und Phalanx (flexible Schlachtaufstellung) zusammen.

2005 verkündete der Talanx-Versicherungskonzern die Absicht, die operativen Gesellschaften der Gerling-Gruppe für 1,4 Mrd. € zu übernehmen. Im April 2006 wurden die Gerling-Gesellschaften in die Talanx integriert, aufgeteilt in eine Leben- und eine Sach-Serviceholding. Aus den Kapitalanlage- und Immobiliengesellschaften des Gerlingkonzern und den ehemaligen Ampega-Gesellschaften entstand Anfang Oktober 2006 die neue Marke AmpegaGerling, die 2011 in die Talanx Asset Management GmbH umfirmiert wurde. Sie erbringt in erster Linie Dienstleistungen zur konzerninternen Immobilien- und Vermögensverwaltung und vertreibt darüber hinaus Fonds an private und institutionelle Investoren. Talanx Asset Management ist damit ein wesentlicher Teil des Konzernsegments Finanzdienstleistungen im Talanx-Konzern.

Für Mitte 2012 plante Talanx einen Börsengang in mehreren kleinen Tranchen. Die endgültige Anpassung der Unternehmensstruktur an Kundengruppen sowie weitere Akquisitionen in Lateinamerika, Mittel- und Osteuropa wären laut Aussagen des Vorstandsvorsitzenden Voraussetzung gewesen.

Am 12. September 2012 hatte Talanx in einer Pressemitteilung den geplanten Börsengang abgesagt. Als Grund dafür gab Talanx an, sich nicht mit den Banken auf den Ausgabewert der Aktien einigen zu können. Nach einer kurzfristigen Bekanntgabe erfolgte die Erstnotiz dann aber doch am 2. Oktober 2012. Talanx ist seit Dezember 2012 Teil des MDAX. Im Jahr 2013 und 2014 trennte sich Talanx von seiner Swiss Life Beteiligung.

Telefonnummer geschäftlich: +49 511 3747-0
Fax geschäftlich: +49 511 3747-2525
Kontakt E-mail geschäftlich: gc@talanx.com