Mi. Okt 28th, 2020
Beitrags-Anpassung in der privaten Kranken-Versicherung

Annahme-Zwang

Sie möchten eine Versicherung haben. Meistens darf ein Versicherungs-Unternehmen dann entscheiden, ob es Ihnen eine Versicherung anbietet.
Bei manchen Versicherungs-Arten muss Ihnen das Versicherungs-Unternehmen aber eine Versicherung anbieten. Das nennt man Annahme-Zwang.

Den Annahme-Zwang gibt es zum Beispiel bei der Kraftfahrzeug-Haftpflicht-Versicherung. Kraftfahrzeug ist das schwere Wort für Auto.

Die Kraftfahrzeug-Haftpflicht-Versicherung ist eine Pflicht-Versicherung.
Jeder Autobesitzer muss sie haben.
Deswegen muss auch jeder diese Versicherung bekommen können.
Zum Annahme-Zwang sagt man auch Annahme-Pflicht.
In schwerer Sprache sagt man auch Kontrahierungs-Zwang.

Kontrahierungszwang (AnnahmezwangVersicherungsgesellschaften sind per Gesetz dazu verpflichtet, den Antrag auf eine Kfz-Haftpflichtversicherung anzunehmen, zumindest im Rahmen der gesetzlichen Mindestdeckung – hier spricht man vom sogenannten Annahmezwang oder auch Kontrahierungszwang.

Roland Richert
0 Shares
Twittern
Teilen
Pin
Teilen