Immobilien in Frankreich kaufen

Immobilien mieten oder kaufen bei unseren französischen Nachbarn

Immobilien mieten oder kaufen bei unseren französischen Nachbarn. Erfahren Sie mehr darüber bei ihrem Expertenmagazin – Pro€xpert24.

Print Friendly, PDF & Email

Sie haben Probleme mit Ihrem Vermieter in Frankreich? Sie haben Fragen zum Kauf eines Hauses auf der anderen Seite des Rheins? Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. (ZEV) bietet kostenlose Hilfe und Unterstützung durch Musterbriefe, Broschüren und persönliche Beratung.

 

Musterbriefe für Mieter in Frankreich

Sie möchten Ihren französischen Mietvertrag kündigen und wissen nicht wie? Sie haben Schimmel in Ihrer Wohnung, und der Vermieter reagiert nicht? Auch in Frankreich bleiben Streitigkeiten und Missverständnisse zwischen Mietern und Vermietern nicht aus. Damit Sie sich in einem solchen Fall selbst helfen können, hat das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e. V. Musterbriefe in französischer Sprache erstellt, mit denen Sie selbst versuchen können, Ihre Rechte gegenüber dem Vermieter durchzusetzen. Die Briefe stehen kostenlos auf der Internetseite des ZEV zum Download bereit.

 

Broschüren: Immobilie in Frankreich mieten und kaufen

Sie haben eine Wohnung in Frankreich gemietet und möchten wissen, ob die Nebenkostenabrechnung in Ordnung ist; oder was es mit der Wohnsteuer taxe d’habitation auf sich hat? Antworten auf diese und ähnliche Fragen finden Sie in der Broschüre „Mieten in Frankreich“ oder im Flyer „Nebenkosten„.

Sie wollen eine Immobilie in Frankreich kaufen und wissen nicht, was beim Vertragsabschluss zu beachten ist? Oder Sie möchten Ihr Haus verkaufen und wissen nicht, welche Gutachten dafür erforderlich sind? Dann hilft Ihnen die Broschüre „Immobilienkauf“ weiter.

 

Alle Broschüren sowie die zugehörigen juristischen Ratgeber können kostenlos auf der Internetseite des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e. V. heruntergeladen werden.

Deutsch-französische Immobiliensprechstunde in Kehl

Sie möchten eine Immobilie verkaufen und benötigen Informationen zu den steuerrechtlichen Folgen? Sie möchten Ihren Kindern Ihr Ferienhaus vererben und daher mehr über das französische Erbrecht erfahren? Diese und viele weitere Fragen zum Thema Immobilie im Nachbarland beantworten deutsche und französische Notare, Steuerberater und Anwälte im Rahmen der Immobiliensprechstunde. Die kostenlose Sprechstunde findet einmal pro Monat an einem Dienstagnachmittag im Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz, Bahnhofsplatz 3, 77694 Kehl statt. Anmelden können Sie sich unter: info@cec-zev.eu oder per Telefon: 07851-99148-0.

jetzt informieren  R+V wird neuer Partner im Versorgungswerk der Presse

 

Das Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V. (ZEV) ist ein deutsch-französischer Verein, der Verbraucher*innen seit 1993 zu grenzüberschreitenden und europäischen Angelegenheiten informiert und kostenlos bei Rechtsstreits mit einem Unternehmen eingreift. Das ZEV befindet sich in Kehl an der Grenze zu Straßburg. Unter seinem Dach sind weitere kostenlose Verbraucherstellen angesiedelt: die Europäischen Verbraucherzentren Deutschland.

Print Friendly, PDF & Email