Wettlauf um Digitalisierung: Versicherungen versus Insurtechs

Chancen der Digitalisierung in der Versicherungsbranche

Der Versicherungbranche stehen durch wachsende digitale Möglichkeiten immer mehr Chancen zur Weiterentwicklung ihrer Angebote offen. Erst kürzlich startete der Versicherer Ergo auf seiner Onlineplattform einen Testlauf für innovative Policen. Wie diese Initiative einzuordnen ist.

 

Eine Hochzeit absagen zu müssen sorgt nicht nur aus emotionaler Sicht für einen Kloß im Hals. Die meisten Ausgaben sind zu dem Zeitpunkt nicht mehr rückerstattbar – bei einer Absage der Hochzeit führt dies oft zu einer enormen finanziellen Belastung.

Testlauf verläuft erfolgreich

Um den “schönsten Tag im Leben” unvergesslich zu gestalten wird in Sachen Location, Catering und Programm oft groß aufgefahren. Im Durchschnitt sind die Deutschen bereit um die 13.000 Euro für den Hochzeitstag auszugeben. Der Versicherer Ergo testet aktuell eine Police, die bei kurzfristigem Ausfall der Trauung die Kosten übernimmt.

Angesichts der steigenden Zahlungsbereitschaft steigt auch das finanzielle Risiko. Allianz, Hanse Merkur und Zurich reagieren unter anderem auf den zunehmenden Bedarf an Hochzeitsversicherungen. Der Versicherer Ergo testet aktuell, ob das Konzept sich auch online bewährt.

Umfangreiche Absicherung

Auf der Onlineplattform Innosure.me der Düsseldorfer Tochter der Munich Re werden aktuell spezielle Policen angeboten, die zum Beispiel Schutz gegen Flug- und Zugverspätungen oder Schäden an Gartenpflanzen beinhalten, berichtet die Süddeutsche Zeitung.

Die Hochzeitsversicherung der Ergo verzeichnet hierbei von allen Angeboten die höchste Nachfrage. “Wir sind uns sicher, dass es dafür tatsächlich einen Markt gibt”, sagt Mark Klein, Chief Digital Officer bei der Ergo gegenüber der Süddeutschen Zeitung.

Die Kosten für die Police liegen bei 1,8 Prozent von der Gesamtsumme. Bei 10.000 Euro Versicherungssumme kostet sie somit rund 180 Euro. Auch wenn sich Verbraucherschützer uneinig sind über die Notwendigkeit einer solchen Police, trifft das Angebot auf eine hohe Nachfrage.

jetzt informieren  Mit dem neuen GenerationenDepot Invest das Familienvermögen sichern

Insbesondere weil die Versicherung, nicht nur dann greift, wenn einer der beiden Partner es sich anders überlegt, sondern auch im Falle eines Unfalls, einer Erkrankung, einer Schwangerschaft oder eines Todesfalls.

Die Ergo übernimmt Storno- und Umbuchungskosten von bis zu 25.000 Euro für Polterabend, Junggesellenabschied sowie standesamtliche und kirchliche Trauung. Zusätzlich zahlt die Versicherung bei Jobverlust und Eigentumsschäden von mindestens 5.000 Euro.

Werkstatt für Innovationen

Klein sagt gegenüber der Süddeutschen Zeitung weiter: “Vereinfacht kann man sagen: Wir betrachten die Plattform als unsere Werkstatt, in der wir neue Versicherungsprodukte ausprobieren.”

Ergo testet innovative Produkte zunächst innerhalb der Onlineplattform auf ihren Erfolg. Erst bei positiven Ergebnissen folgt die Übernahme in das reguläre Sortiment.

“Wenn wir sehen, dass ein Produkt funktioniert, bauen wir es bei Nexible oder bei Ergo nach und übertragen die bestehenden Verträge an eine der beiden Gesellschaften”, so Klein weiter gegenüber der Süddeutschen Zeitung.

Mit diesem Konzept minimiert Ergo das Risiko für mögliche Verluste und eine schlechte Kundenwahrnehmung durch fragwürdige Angebote.

Digitalisierung in der Versicherungsbranche

Im Gegensatz zu Ergos Kfz-Versicherer Nexible, arbeitet die Onlineplattform nicht völlig digital. “Das Konzept ist, dass die Prozesse völlig anders ablaufen und viele Schritte bewusst manuell passieren”, erklärt Klein auf Anfrage der Süddeutschen Zeitung. Somit ist es möglich mehr neue Produkte in weniger Zeit zu testen, als bei vergleichbaren Konzerngesellschaften. Pro Angebot sollen in der Testphase nicht mehr als 1000 Verträge angeboten werden.

Um die online-affine Generation Y zu erreichen, testet Ergo aktuell eine Kombipolice. “Damit ist ein junger, urbaner Mensch rundum abgesichert”, sagte Klein. Die Police beinhaltet eine Haftpflicht- und Unfalldeckung sowie die Absicherung von Reiserisiken. Außerdem kommt eine Extra-Absicherung für Lieblingsgegenstände und eine private Cyberversicherung hinzu.

jetzt informieren  Neugeschäft der LBS West zieht deutlich an

“Wertschaffende digitale Geschäftsmodelle aufbauen”

Auch die W&W hat mit der Gründung eines Joint Ventures mit etventure einen Meilenstein in der digitalen Versicherungsbranche geschaffen. Die Policen zielen hierbei hauptsächlich auf Vermögensbildung, Wohneigentum, finanzielle Absicherung und Risikoschutz ab.

Philipp Herrmann, Gründer und Geschäftsführer von etventure, erklärt bei der Eröffnungsfeier in Berlin: „etventure setzt digitales Neugeschäft für Unternehmen um. Dabei ist uns wichtig, hoch unternehmerisch und agil handeln zu können, um auf Basis der bestehenden Kompetenzen und Assets unserer Unternehmenspartner wertschaffende digitale Geschäftsmodelle aufbauen zu können. Mit dem nun entstehenden Joint Venture werden dafür ideale Voraussetzungen geschaffen und wir freuen uns sehr, dass die Erfolge der in den vergangenen Monaten als Projekt gestarteten Aktivitäten nun im Rahmen der W&W Digital GmbH zielführend ausgebaut werden.“

Design Thinking: Warum Unternehmen darauf setzen

etventure versucht durch zeiteffiziente Entwicklungsprozesse mithilfe der Methode des Design Thinkings, kundenorientierte Lösungen zu entwickeln. Dabei setzen sie im Anschluss von Kundenbefragungen zunächst auf Minimum Viable Products (MVP). Hierunter sind Angebote zu verstehen, die eine Basis anbieten. Ergänzungen werden mithilfe des dann folgenden Feedbacks quasi gemeinsam mit dem Kunden entwickelt.

Ziel dabei ist es längst nicht nur, mithilfe der schnellen Produktentwicklung Kosten zu sparen. Im Fokus steht die Absicht, Produkte zu entwickeln, die Kunden wirklich nachfragen. Somit kann das Marktpotenzial ebenso wie der Bedarf erkannt und die Produktentwicklung ebenso wie die damit Strategie auf die erfolgsversprechenden Maßnahmen ausgerichtet werden.

Carolin Kröger, Principal bei etventure Corporate Innovation sieht in dem modernen, kreativen Vorgehen eine Chance, um Kunden besser verstehen zu lernen. “Und dann kamen wir, und haben gesagt, wir wollen Geschwindigkeit, wir müssen agil sein. Wir müssen Fehler machen, denn nur aus Fehlern lernen wir.”

jetzt informieren  Frauen und Altersvorsorge: Vier Möglichkeiten, sich besser abzusichern

Vielen Dank an Cash.Online

Print Friendly, PDF & Email