Die Condor Versicherungen engagieren sich im deutschen Versicherungsmarkt als Spezialist

Condor Lebensversicherung mit weiterer Spitzennote für ihre Fondspolicen

Die Condor Lebensversicherungs-AG hat eine weitere Spitzennote für ihre Fondspolicen erhalten. Beim Produktrating fondsgebundene Rentenversicherungen von Franke und Bornberg erreichte der Maklerversicherer aus dem Hause R+V als einer der wenigen Teilnehmer die Bestnote „FFF+ (hervorragend)“. Bei der Studie untersuchte Franke und Bornberg Rentenversicherungen, bei denen die Sparbeiträge ausschließlich in Fonds fließen. In die Bewertung nach 49 Kriterien flossen unter anderem Flexibilität, Transparenz sowie das Produktkonzept ein. Dabei stützte sich das Analysehaus ausschließlich auf die Versicherungsbedingungen sowie gegebenenfalls verbindliche Verbraucherinformationen, Antragsformulare, den Versicherungsschein und Geschäftsberichte.

Franke und Bornberg ist seit Anfang 2019 neuer Herausgeber des Map-Reports. In vorangegangenen Studien des Map-Reports zu Fondspolicen erreichte die Condor Lebensversicherungs-AG ebenfalls Spitzenplätze. So belegte Condor beim Fondspolicen-Rating Bruttotarife (Map-Report Nr. 898) und dem Fondspolicen-Rating Nettotarife (Map-Report Nr. 899) für fondsgebundene Rentenversicherungen mit der Bestnote „mmm“ jeweils den 1. Platz.

Weitere Informationen zu den Condor Versicherungen und ihren Produkten gibt es unter www.makler.condor-versicherungen.de.

Print Friendly, PDF & Email
 
jetzt informieren  Finance-Gate ergänzt Bestandsverwaltung von Assfinet