Die Condor Versicherungen engagieren sich im deutschen Versicherungsmarkt als Spezialist

Condor bietet ab sofort angehenden Beamten eine echte DU-Klausel

Der Lebensversicherer Condor hat seine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) überarbeitet und bietet ab sofort auch Beamten auf Widerruf und auf Probe eine „echte“ Dienstunfähigkeits-Klausel. Bisher galt diese DU-Klausel nur für Beamte auf Lebenszeit. Hinzu kommt, dass gerade die Beamten in der Ausbildung oder in der Probezeit bei einer Dienstunfähigkeit oft erhöhte Versorgungslücken haben, da sie in den ersten fünf Beamtenjahren meist weder einen Anspruch auf Ruhegehalt noch auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente haben. Zum Ausgleich für diese Versorgungslücken bietet Condor den angehenden Beamten ab sofort das „DUale System“. Dieses ist ein zusätzlicher Vertrag in den ersten Dienstjahren bis zur Verbeamtung auf Lebenszeit, der zur Schließung der höheren Versorgungslücke in dieser Zeit eine höhere DU-Absicherung bietet – und das zu einem geringen Beitrag.

Vorteile der echten DU-Klausel

Bei einer echten Dienstunfähigkeits-Klausel ist der Versicherer an die Entscheidung des Dienstherrn gebunden. Es bedarf somit keiner weiteren Prüfung durch den Versicherer. Bei einer unechten Dienstunfähigkeitsklausel behält sich der Versicherer hingegen vor, die Dienstunfähigkeit selbst zu überprüfen.

Das DUale System

Beim „DUalen System“ von Condor erhält der Kunde zwei Verträge: Der Grundvertrag bietet dauerhaften Versicherungsschutz bis zum Ruhestand. Gleichzeitig zahlt der Kunde in den ersten Jahren bis zu seiner Verbeamtung auf Lebenszeit einen deutlich reduzierten Startbeitrag. Der Zweitvertrag deckt den erhöhten Absicherungsbedarf in den ersten Berufsjahren ab und endet automatisch zum Zeitpunkt der Ernennung zum Beamten auf Lebenszeit.

Top Leistungsquote

Beim Aspekt Leistungen zählt Condor mit ihrer BU übrigens zu den führenden Anbietern in Deutschland. So hat erst im Mai 2018 das Analysehaus Morgen&Morgen der Condor Lebensversicherung die beste Leistungsquote am deutschen Markt mit einer Leistungsquote von über 93 Prozent bescheinigt. Die Leistungsquote gibt Auskunft darüber, für wie viele eingereichte Leistungsfälle zwischen 2014 und 2016 tatsächlich eine BU-Leistung ausgezahlt wurde.

Print Friendly, PDF & Email