Ab sofort können Bewerbungen und Vorschläge aus dem Bereich erneuerbare Energien für die renommierten Solarpreise von EUROSOLAR eingereicht werden. Auch in diesem Jahr ist die EnergieAgentur.NRW Partner des Deutschen Solarpreises, der im Herbst verliehen wird.
 
Zur Teilnahme aufgerufen sind Städte, Gemeinden, Architekten, kommunale und private Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, Journalisten und natürlich Bürger. Die Solarpreise geben lokalen Akteuren die Möglichkeit, ihr Engagement und ihren Ideenreichtum zu zeigen und ein großes Publikum zu erreichen.
 
Die Energiewende braucht Innovation, Mut und Tatkraft und mit den Solarpreisen ehrt EUROSOLAR in diesem Jahr die ersten Energiehelden des neuen Jahrzehnts. Bewerbungen können schnell und unkompliziert online einreicht werden. Die Bewerbungsphase für den Deutschen Solarpreis ist bis zum 31. Mai geöffnet. Bewerbungen für den Europäischen Solarpreis können in diesem Jahr bis zum 31. Juli eingereicht werden.
 

 
Die Verleihung erfolgt in verschiedenen Kategorien – von Mobilitätslösungen über solare Architektur und Stadtentwicklung bis zu Projekten in den Bereichen Bildung, Eine-Welt-Zusammenarbeit und Medien. Eine qualifizierte Jury entscheidet über die Preisträger, die am Ende des Jahres im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung gebührend gewürdigt werden.

Bewertung Bewerbungsphase für Deutschen und Europäischen Solarpreis 2020 gestartet.

Your email address will not be published.

Neueste Meldungen  Basler Cyber-Police mit vereinfachtem Antragsprozess – geeigneter Versicherungsschutz schon für Kleinstbetriebe möglich