Rating von Morgen & Morgen: Bestnote für 19 Berufsunfähigkeitstarife der Bayerischen

 
Im aktuellen Rating von Morgen & Morgen zur Berufsunfähigkeit (BU) überzeugte die Bayerische mit ihren Tarifen: Gleich 19 BU-Tarife der Bayerischen erhielten fünf Sterne und damit die Bestbewertung.
 
„Das ist ein großartiges Ergebnis für uns“, sagt Martin Gräfer, Vorstand der Bayerischen. „Der Markt für BU-Versicherungen wächst weiter und wir bedienen die zunehmende Nachfrage mit Top-Tarifen. Es steigt das Bewusstsein der jungen Leute, dass auch ihre Altersgruppe nicht selten von Berufsunfähigkeit betroffen ist.“
 
Das BU-Rating unterstützt Makler bei der Tarifwahl und dient als Richtlinie dafür, welche Tarife sie ihren Kunden empfehlen.
 
Einige Highlights der BU-Tarife der Bayerischen: Bei der Bayerischen profitieren die Kunden von – im Marktvergleich außergewöhnlich zahlreichen – Möglichkeiten der Nachversicherung und nachträglichen Anpassung ihrer Policen. Die Bayerische bietet auch einen Tarif speziell für junge Leute an. Schüler, Studenten, Auszubildende und Berufsanfänger erhalten die Möglichkeit einer frühzeitigen, kostengünstigen Vorsorge. Das Besondere: Versicherungsnehmer zahlen einen sehr günstigen Anfangsbeitrag, erhalten dabei aber von Beginn an die vollen Leistungen.
 
Insgesamt untersuchte das Analysehaus im 25. Jahrgang seines Ratings „Berufsunfähigkeit“ 525 Tarife und Tarifkombinationen von 67 Anbietern am Markt.
Auf Basis von vier Teilratings mit unterschiedlicher Gewichtung ergibt sich die Gesamtnote: Bedingungen (40 Prozent), Kompetenz (30 Prozent), Beitragsstabilität (20 Prozent) und Antragsfragen (10 Prozent).
 
Neben der BU-Tarife untersuchten die Analysten von Morgen & Morgen auch die Gründe für eine Berufsunfähigkeit. Als BU-Hauptursachen zeigten sich Nervenerkrankungen mit über 30 Prozent – gefolgt von Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparates mit knapp 20 Prozent.

Neueste Meldungen  Autoreinigung: Versicherungsgruppe die Bayerische kooperiert mit MyCleaner

Bewertung Bestnote für 19 Berufsunfähigkeitstarife der Bayerischen.

Your email address will not be published.