Endlich eine Pressemitteilung die jedem Versicherten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Wir von ProExpert24 haben uns ein paar eigene Gedanken zu der folgen Pressemitteilung gemacht: „Doch zunächst die Pressemeldung“.
 
Eine erfreuliche Mitteilung erhielten Krankenversicherte der uniVersa: Wer im vergangenen Jahr leistungsfrei blieb, bekam Ende September bis zu vier Monatsbeiträge zurück. Die Bar-Beitragsrückerstattung ist eine Form der Überschussbeteiligung in der privaten Krankenversicherung und belohnt gesundheitsbewusstes Verhalten. Je nach leistungsfreien Jahren und gewähltem Tarif gab es in der Voll- und Beihilfeversicherung zwischen einem und vier Monatsbeiträge zurück. Die Gesamtausschüttung für das Jahr 2019 lag mit 24,7 Millionen Euro auf Vorjahresniveau. Als besonderen Service führt die uniVersa bei eingereichten Rechnungen automatisch eine Besserstellungsprüfung durch und informiert ihre Versicherten darüber, ob die Erstattung der Rechnungen oder die Rückerstattung vorteilhafter ist. Auch nachträglich können Belege noch eingereicht werden. Dann wird die Versicherungsleistung abzüglich der bereits ausgezahlten Beitragsrückerstattung überwiesen.
 

Na das hört sich doch wirklich gut an. Allerdings stelle ich mir die Frage ob Mitarbeiter der Universa Versicherung direkt zu den Glücklichen gefahren sind und ob tatsächlich Bargeld überreicht wurde. Na ja, könnte ja sein, so kommen die armen Mitarbeiter die derzeit im Homeoffice arbeiten müssen auch mal an die frische Luft. Doch bitte aufpassen: „Den nötigen Sicherheitsabstand einhalten, Hände und Bargeld desinfizieren und natürlich nicht den Munden-Nasen Schutz vergessen.

 
Weiterhin würde uns Unwissenden interessieren ob die Bargeldausschüttung eine freundliche Geste der Universa Versicherung war oder ob es nicht ein Vertragsbestandteil des Krankenversicherungstarifs war, den die Kunden abgeschlossen hatten. Vielleicht stellt uns die Universa Versicherung entsprechende Informationen noch nachträglich zur Verfügung.
Zum Schluss freuen wir uns natürlich für alle Versicherten der Universa Versicherung. Es ist immer schön wenn ein Versicherungsunternehmen sein Leistungsversprechen auch einhält.

Neueste Meldungen  Kunstfest würdigt zehn Jahre VGH galerie – Food Art mit Sonja Alhäuser