Basler Versicherungen mit neuer Grundfähigkeitenversicherung. Erfahren Sie mehr über die Absicherungsmöglichkeit der Basler Versicherung bei ProExpert24.

 
Kunden und Vertriebspartner begeistern, bei Preis und Leistung ganz vorne mitspielen und das gleich mit dem ersten Aufschlag – das schaffen die Basler Versicherungen ab dem 1. Juli 2020 mit ihrer neuen Grundfähigkeitenversicherung.
 
Sehen, Hören, Gehen, Autofahren und vieles mehr – die neue Basler Grundfähigkeiten Versicherung bietet eine hervorragende Absicherung gegen den Verlust von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die die Lebensqualität und Erwerbstätigkeit einschränken. Die Ursachen dafür können Krankheiten, Verletzungen oder nachlassende Kräfte sein.
 
Kunden können sich in den drei Tarifvarianten Gold, Silber und Bronze ganz nach individuellem Bedarf absichern. Bereits der Absicherungsumfang des Bronze-Taifs ist sehr umfangreich und deckt auch den Verlust der Fähigkeit des Auto- und/oder Motorradfahrens ab.
 
Eine innovative Neuheit am Markt ist die Absicherung der zusätzlichen Grundfähigkeiten Riechen und Schmecken für gastronomische Berufe sowie Schieben für Gesundheits- und Pflegeberufe.
 
Von insgesamt fünf optionalen Zusatzbausteinen ist besonders die Arbeitsunfähigkeits-regelung hervorzuheben, die bis zu 18 Monate Rente wegen Krankschreibung leistet und das ohne Extra-Leistungsantrag.
 
Und auch beim Antragskonzept bleibt die Basler als servicestarker Privatkunden-versicherer ihrem Prinzip der Einfachheit treu. Der 72-Stunden-Risikovoranfrage-Service, Expesspolicierung, der sogenannte Kids-Antrag mit nur drei Gesundheitsfragen sowie ein maximaler Abfragezeitraum von drei Jahren für unter 30-Jährige sind nur einige der sehr vorteilhaften Merkmale.
 
2020_07_02_Basler Versicherungen mit neuer Grundfä =_iso-8859-1_Q_higkeitenversicherung.pd

Neueste Meldungen  AUXILIA beteiligt sich am Verbraucherportal für Rechtsfragen Atornix