Basis-Rente: Nachhaltig, chancenreich und staatlich gefördert

Versicherungskammer bietet Basis-Rente mit grünen Merkmalen

Der Konzern Versicherungskammer erweitert sein Portfolio bei der Basisvorsorge: die neue BasisRente NachhaltigkeitInvest vereint staatliche Förderung, maximale Chancenorientierung sowie nachhaltiges Engagement in einem Produkt.

Altersvorsorge auch in Krisenzeiten finanzieren können

„Vorsorge fürs Alter ist für viele Erwerbstätige aus eigener Kraft immer schwerer zu leisten“erklärt Carsten Tombers, Leiter der Hauptabteilung Produkte Leben im Konzern Versicherungskammer. „Finanzielle Absicherung ist und bleibt jedoch gerade in unsicheren Zeiten essenziell. Für uns ein Grund mehr, hier eine renditestarke Möglichkeit zu bieten, welche die staatliche Förderung ausschöpft.“

Die neue BasisRente der Versicherungskammer verbindet eine lebenslange monatliche Rente mit hoher steuerlicher Förderung der Beiträge in der Ansparphase. Diese sind einmalig, laufend oder als flexible Zuzahlungen möglich. Es handelt sich um eine rein fondsgebundene Rentenversicherung ohne Kapitalgarantie, um Renditemöglichkeiten des Kapitalmarkts voll nutzen zu können.

Mit gutem Gewissen vorsorgen

Die BasisRente NachhaltigkeitInvest folgt als staatlich geförderte Variante der seit einem Jahr erfolgreichen PrivatRente NachhaltigkeitInvest. Für beide Tarife steht ein exklusives Fondsportfolio mit nachhaltig orientiertem Anlagefokus zur Verfügung.

Tombers betont: „Unsere BasisRente ist nicht nur für Selbstständige oder Beschäftigte mit sehr gutem Einkommen interessant. Sie eignet sich für alle einkommensteuerpflichtigen Personen, die durch die steuerliche Absetzbarkeit eine Förderung von 20 Prozent und mehr erreichen können – quasi als chancenreicher Riester-Ersatz.“

Die BasisRente NachhaltigkeitInvest wird von der Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG über alle Vertriebswege im Geschäftsgebiet der Versicherungskammer Bayern, der Feuersozietät Berlin Brandenburg und der SAARLAND Versicherungen angeboten.

Ihre BasisRente (Rürup-Rente) für die Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge ist eine entscheidende Maßnahme, damit Sie auch im Ruhestand Ihre gewohnte Lebensqualität beibehalten können. Vor allem Selbstständige, Freiberufler oder Beamte sollten sich vorsorglich privat um ihre Rente kümmern, wenn sie nicht in die Deutsche Rentenversicherung oder ein Versorgungswerk einzahlen.
Die BasisRente (Rürup-Rente) ist staatlich gefördert und bietet attraktive Steuervorteile – egal ob Sie chancenorientiert investieren oder viel Wert auf finanzielle Sicherheit legen.

Starke Gründe für die BasisRente

  • Zukunftsvorsorge und Steuerspar-Modell in einem
  • Hohe Flexibilität und große Tarifauswahl (indexorientierte und fondsgebundene Varianten)
  • Attraktiv für Selbstständige und Freiberufler, Beamte sowie besserverdienende Arbeitnehmer
  • Beiträge als Sonderausgabe von der Steuer absetzbar
  • Auf Wunsch Hinterbliebenen-Vorsorge und Schutz bei Berufsunfähigkeit

Neue Meldungen

Familie
Roland

Hilfe bei Cybergrooming – frag ZEBRA

Hilfe bei Cybergrooming – frag ZEBRA. Cybergrooming ist als besondere Form des sexuellen Missbrauchs von Kindern strafbar. Aus Scham oder dem Gefühl, selbst schuld zu sein, bringen viele Opfer die Taten nicht zur Anzeige. ZEBRA bietet Hilfe.

Read More »
Dienstleistungen
Roland

Online-Kündigungen bereiten weiter Probleme

Kündigungsbutton: Online-Kündigungen bereiten weiter Probleme. vzbv-Analyse zeigt Mängel bei der Umsetzung des Kündigungsbuttons. Regelung zum Kündigungsbutton wird von den Anbietern sehr unterschiedlich umgesetzt.

Read More »
Betriebliche Altersvorsorge
Roland

Fokusgruppe private Altersvorsorge nimmt Arbeit auf

Fokusgruppe private Altersvorsorge nimmt Arbeit auf. Eine Förderung soll Anreize für untere Einkommensgruppen bieten. Die Fokusgruppe soll bis zum Sommer 2023 einen Abschlussbericht mit den Prüfungsergebnissen vorlegen.

Read More »

Schreibe einen Kommentar