Kunden der Inter Lebensversicherung erhalten auch in 2020 eine 2,5 Prozent Überschussbeteiligung für ihre Altersvorsorge. Somit bleibt die laufende Verzinsung auch weiterhin stabil.

 
Kunden der INTER Lebensversicherung AG dürfen sich freuen: Alle Überschüsse bleiben auch im Jahr 2020 stabil. Ab 1. Januar 2020 erhalten unsere Kunden erneut eine laufende Verzinsung von 2,5 Prozent. Dazu kommen Schlussüberschussanteile, womit die Verzinsung durchschnittlich sogar bei 3,06 Prozent liegt. Damit bleiben beide Werte auf Vorjahresniveau.
 
„Die niedrigen Zinsen bleiben für Vorsorgesparer und Anleger weiterhin eine Herausforderung. Wer attraktive Renditen erwirtschaften und gleichzeitig fürs Alter vorsorgen will, ist bei der Lebensversicherung allerdings nach wie vor gut aufgehoben“, betont Dr. Michael Solf, Vorstandssprecher der INTER Versicherungsgruppe.
Um den individuellen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden, hat die INTER das flexible Altersvorsorgeprodukt INTER MeinLeben® entwickelt. Es bietet den Kunden die Möglichkeit, entsprechend ihrer Lebensumstände die Chancen des Kapitalmarkts zu nutzen. Die angegebene Gesamtverzinsung liegt z.B. bei INTER MeinLeben® Klassik durchschnittlich bei 3,06 Prozent. Sie setzt sich zusammen aus der laufenden Verzinsung von 2,5 Prozentpunkten (inkl. Garantiezins von 0,9 Prozentpunkten) und der Schlussüberschussbeteiligung von 0,56 Prozentpunkten.
Auch im Jahr 2019 bestätigen unabhängige Dritte die hohe Qualität der INTER Lebensversicherung AG, z.B. „sehr gut“ von Morgen & Morgen beim Rating LV-Unternehmen, „SEHR GUT“ vom Institut für Vorsorge- und Finanzplanung (IVFP) und „5 Kompasse“ von
ASCORE (softfair).

Neueste Meldungen  Condor Leben setzt Schwerpunkte für 2021 – Gesamtverzinsung veröffentlicht

Bewertung Auch in 2020 können sich Kunden über eine hohe Überschussbeteiligung freuen.

Your email address will not be published.