Dynamisch und individuell – Antragsprozess für AXA PKV-Tarife

MORGEN & MORGEN: Neu in M&M Office: Dynamisch und individuell – Antragsprozess für AXA PKV-Tarife

In M&M Office, der Vergleichs- und Analysesoftware des unabhängigen Analysehauses MORGEN & MORGEN, können Versicherungsvermittler ab jetzt die dynamische Beantragung und Policierung von PKV-Tarifen der AXA Krankenversicherung nutzen und damit viel Zeit sparen.

Mit dem aktuellen Update ist eine neue Generation der agilen Antragsstrecke in M&M Office live gegangen. Das gemeinsame Projekt des unabhängigen Analysehauses MORGEN & MORGEN und der AXA Krankenversicherung wurde mit dem Ziel, eine voll digitale dynamische Antragsstrecke zu bieten, gestartet. Die antragsrelevanten Daten werden hierbei in M&M Office individuell für den Kunden und den jeweils gewählten Tarif zusammengestellt und abgefragt sowie an AXA übermittelt, wo ein vollumfänglicher Antrag generiert wird, der dann in M&M Office zur digitalen Unterschrift vorliegt. Der Antrag wird nach Unterzeichnung ebenfalls digital an den Webservice von AXA übermittelt.

„Damit ist der Aufwand auf Versicherer- und Vermittlerseite minimiert. Die Bearbeitung erfolgt digital sowie tarif- und kundenindividuell. Ein Nachbearbeitungs-Ping-Pong entfällt komplett, da Fragen und Antworten individuell abgestimmt sind und vom System kontrolliert werden. Der Antrag steht damit direkt zur digitalen Signatur bereit und kann unterschrieben übermittelt werden. Eventuelle Aktualisierungen von Antragsfragen seitens des Versicherers erfolgen ebenfalls automatisch über die Schnittstelle zum Versicherer-Webservice und bedürfen keiner weiteren Pflege“, fasst Pascal Schiffels, Geschäftsführer von MORGEN & MORGEN den Erfolg des gemeinsamen Projektes zusammen.

Für gesunde Versicherungsnehmer können PKV-Zusatztarife direkt policiert werden. Sie erhalten damit einen sofortigen Versicherungsschutz ab Versicherungsbeginn. Die dynamische Abfrage ermöglicht zudem beispielsweise für Zahnzusatztarife die konkrete Abfrage zu laufenden Behandlungen, fehlenden Zähnen sowie den allgemeinen Zustand des Gebisses. Das ermöglicht eine direkte Rückmeldung von AXA mit dem individuellen Antrag zur digitalen Unterzeichnung.

„Wir haben die Chance genutzt, als erster Anbieter in M&M Office einen agilen und volldynamischen Antragsprozess für unsere PKV-Tarife zu starten. Damit bieten wir unseren Kunden eine enorme Zeitersparnis sowie hohen Komfort in der Beantragung auch außerhalb der Welt von AXA. Für uns entfällt jeglicher Nachbearbeitungsaufwand, Anpassungen in unserem Webservice werden ebenfalls automatisch in M&M Office übernommen, damit sparen auch wir Ressourcen“, begründet Dr. Claus Hunold, Leiter Maklervertrieb von AXA die Entscheidung für das gemeinsame Projekt.

kranken pkv scaled

Beitragssteigerung bei privater Krankenversicherung: Was nun?

Wer sich die Erhöhungen nicht leisten kann oder möchte, sollte reagieren. Möglich sind unter anderem der Wechsel in andere Tarife, zu anderen privaten Versicherern oder, in einigen Situationen, auch der Wechsel in die gesetzliche Krankenkasse.

Neue Meldungen

Wohnen im Alter – was gibt es zu bedenken?

Die Frage, wie und wo man im Alter einmal seinen Ruhestand genießen möchte, beantworten die meisten Menschen zu spät. Würden junge Bauherren bereits beim Bau an die Zukunft denken, bliebe dem ein oder anderen im Rentenalter wohl vieles erspart.

Abgeltungssteuer + Erbschaftsteuer: muss das sein?

Erträge von Wertpapieren unterliegen in der Regel der Abgeltungssteuer. Daran haben sich die meisten gewöhnt. Aber wenn nicht rechtzeitig gegengesteuert wird, müssen die Erben sogar auf diese Gewinnbeteiligung des Staates Erbschaftsteuer zahlen.

PR-FAIR der Online-Baukasten für Versicherungs- und Finanzmagazine

Kreieren Sie mit unseren Designvorlagen einen eigenständigen Look für Ihr Digital Magazin. Einfache Bedienung und in Echtzeit aktualisierbar. Kein technisches Know-How notwendig.


Punkten Sie mit erstklassigen Inhalten, die wirklich gelesen werden.

Style Switcher

Header Style
Pre Define Colors

Custom Colors
Layout