Alle Jahre wieder: Eure Fragen zum Sonderkündigungsrecht bei der KFZ-Versicherung

Wie jedes kommt die Frage auf: Habe ich ein Sonderkündigungsrecht wenn meine KFZ-Versicherung die Beiträge erhöht. Mit freundlicher Unterstützung der Allianz Versicherung hoffen wir eure Fragen beantworten zu können.

Kfz-Versicherung-Sonderkündigungsrecht: Auf den Punkt gebracht

Das Sonderkündigungsrecht in der Kfz-Versicherung ist das Recht, den Vertrag vor Ende der regulären Laufzeit zu beenden. Es handelt sich dann um eine außerordentliche Kündigung.
Ein außerodentliches Kündigungsrecht haben Sie zum Beispiel bei Erhöhung der Versicherungsprämie, einem Fahrzeugwechsel (z.B. durch Kauf) oder im Schadenfall.
Bei Sonderkündigung der Autoversicherung sind Form und Frist einzuhalten. Sie muss schriftlich und innerhalb von vier Wochen erfolgen.
Hier erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen Sie Ihren Vertrag außerordentlich kündigen können und welche Ausnahmen es gibt.

Voraussetzungen für die Sonderkündigung

Wann habe ich ein Sonderkündigungsrecht bei der Kfz-Versicherung?

Jeder hat ein Sonderkündigungsrecht bei der Kfz-Versicherung – aber nicht immer. Wir erklären Ihnen, wann Sie vorzeitig Ihren Versicherungsvertrag beenden dürfen:

  • Sonderkündigungsrecht der Autoversicherung nach Beitragserhöhung in Anspruch nehmen
  • Außerordentliches Kündigungsrecht der Kfz-Versicherung nach einem Unfall oder jedem anderen Schadenfall anwenden
  • Autoversicherung nach einem Fahrzeugkauf außerordentlich kündigen
  • Sonderkündigungsrecht der Kfz-Versicherung nach Halterwechsel nutzen

Beitragserhöhung

Erhöht sich die Prämie Ihrer Kfz-Haftpflicht, Teilkasko oder Vollkasko, ohne dass sich Leistungsumfang und Versicherungsbedingungen ändern, dürfen Sie die Kfz-Versicherung wechseln und Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Eine solche „einseitige“ Erhöhung ist zum Beispiel mög­lich, wenn Ihr versichertes Fahrzeug in eine neue, schlechtere Typklasse eingestuft wird.
Ein Sonderkündigungsrecht steht Ihnen auch zu, wenn Ihre Prämie gleich bleibt, der Versicherer aber Ihre Leistungen kürzt.

Was ist eine verdeckte Beitragserhöhung?

Meist informiert Ihre Autoversicherung Sie in der Jahresbeitragsrechnung über eine Veränderung der Vertragsinhalte. In dem Dokument sind Anpassungen wie ein höherer Beitrag aber nicht immer auf den ersten Blick erichtlich. Zum Bei­spiel: Sie kommen in eine bessere Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse), wodurch Ihr Beitragssatz sinkt. Gibt Ihr Kfz-Versicherer den Schadenfreiheitsrabatt aber nicht vollständig an Sie weiter, kaschiert er damit eine Preiserhöhung. Die Folge: Sie gehen davon aus, unterm Strich weniger zu zahlen. Tatsächlich hat Ihre Kfz-Versicherung sich aber verteuert.

Tipp: Um eine verdeckte Beitragserhöhung zu erkennen, hilft ein Blick auf den Vergleichsbeitrag – vorausgesetzt, Ihr Versicherer weist ihn gesondert in der Rech­nung aus. Der Vergleichsbeitrag zeigt an, wie teuer Ihr bisheriger Tarif mit der neuen SF-Klasse samt Rabatt wäre. Ist der Vergleichsbeitrag niedriger als die künftige Versicherungsprämie, liegt eine versteckte Beitragserhöhung vor.

Sonderkündigungsrecht: Darum zur Allianz wechseln

Die Kfz-Versicherung der Allianz ist fair und kundenorientiert. Darüber hinaus sichert sie Ihr Kfz bestmöglich ab. Über 8,5 Millionen Fahrzeuge sind in Deutschland bereits bei uns versichert. Diese Vorteile erhalten Sie beim Abschluss einer Allianz Autoversicherung:

  • Hohe Versicherungssummen: Die Allianz Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt 100 Millionen Euro bei Sach- und Vermögensschäden. Bei Personenschäden zahlt sie 15 Millionen Euro. Gesetzlich vorgeschrieben sind in Europa nur 7,5 Millionen Euro bei Personenschäden, 1,22 Millionen bei Sachschäden und 50.000 Euro bei Vermögensschäden.
  • Inklusive Update-Garantie: Wir geben verbesserte Leistungen künftiger Tarife direkt an Sie weiter – ohne Ihren Versicherungsbeitrag umzustellen oder Zuschläge zu verlangen.
  • Umfassender Service: Unfall oder Panne mit Ihrem Auto? Das Team der Allianz steht Ihnen rund um die Uhr zur Seite. Ob wochentags oder am Wochenende, telefonisch oder online. Service-Mitarbeiter kümmern sich sofort um Ihr Anliegen: 99 Prozent aller Kasko­schäden sind inner­halb von fünf Tagen reguliert.
  • Verbesserte Leistungen für E-Fahrzeuge: Die Allianz bietet in der Autoversicherung umfangreiche Zusatzleistungen für Elektro-, Hybrid- oder Wasserstoff-Autos. Neben einem Beitragsnachlass von bis zu 20 Prozent übernimmt sie Schäden durch Vandalismus oder Fehlbedienung an Ihrer Wandladestation inklusive Ladekabel. Auch die Batterie ist umfassend geschützt – samt Neupreisentschädigung bis 36 Monate.

Überzeugen Sie sich von den guten Konditionen zur Allianz-KFZ-Versicherung



Neue Meldungen

Familie
Roland

Hilfe bei Cybergrooming – frag ZEBRA

Hilfe bei Cybergrooming – frag ZEBRA. Cybergrooming ist als besondere Form des sexuellen Missbrauchs von Kindern strafbar. Aus Scham oder dem Gefühl, selbst schuld zu sein, bringen viele Opfer die Taten nicht zur Anzeige. ZEBRA bietet Hilfe.

Read More »
Dienstleistungen
Roland

Online-Kündigungen bereiten weiter Probleme

Kündigungsbutton: Online-Kündigungen bereiten weiter Probleme. vzbv-Analyse zeigt Mängel bei der Umsetzung des Kündigungsbuttons. Regelung zum Kündigungsbutton wird von den Anbietern sehr unterschiedlich umgesetzt.

Read More »
Betriebliche Altersvorsorge
Roland

Fokusgruppe private Altersvorsorge nimmt Arbeit auf

Fokusgruppe private Altersvorsorge nimmt Arbeit auf. Eine Förderung soll Anreize für untere Einkommensgruppen bieten. Die Fokusgruppe soll bis zum Sommer 2023 einen Abschlussbericht mit den Prüfungsergebnissen vorlegen.

Read More »