Die Ergo und die Verdi-Tarifkommission haben sich auf einen sozialen Ordnungsrahmen für die Begleitung des Ergo Strategieprogramms (ESP) verständigt. Inhalt sind ein Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen, eine Standortgarantie, Schutz bei möglichen Outsourcing-Maßnahmen sowie eine Verpflichtung zur Verhandlung eines Tarifvertrags für die Beschäftigten der Ergo Direkt.