Wer privat über eine staatlich geförderte Rürup-Rente vorsorgt, kann sich laut einer Studie des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) über einen großen Entscheidungsfreiraum freuen – ganz anders sieht es laut Untersuchung bei der fondsgebundenen Riester-Rente aus.