Inflationsausgleich für Bestandskunden

Getestet und für gut befunden Zusatztarife der uniVersa mehrfach ausgezeichnet

Private Zusatzversicherungen boomen. Immer mehr gesetzlich Krankenversicherte sichern sich damit eine bessere Versorgung im Krankenhaus oder beim Zahnarzt. Die Zusatztarife der uniVersa zählen zu den leistungsstärksten am Markt, wie zwei aktuelle Tests belegen. So hat das Wirtschaftsmagazin Focus-Money in der Ausgabe 15/2018 gemeinsam mit der Rating-Agentur Franke und Bornberg 227 Zahnzusatztarife und Tarifkombinationen von 38 Gesellschaften unter die Lupe genommen. Der uniVersa-Tarif uni-dent|Privat erhielt dabei die Gesamtnote „Sehr gut“ und wurde bei den Leistungen mit der Note 1,1 bewertet. Das Wirtschaftsmagazin Euro hat in der Ausgabe 4/2018 zusammen mit dem Informationsdienstleister KVpro.de 177 stationäre Zusatztarife fürs Krankenhaus von 39 Anbietern untersucht. Dort erhielt der Tarif uni-SZ II plus in der Kategorie Zweibettzimmer mit Alterungsrückstellungen ebenfalls die Gesamtnote „Sehr gut“. Bei den Leistungspunkten konnte er dort mit 98,43 das beste Leistungsergebnis erzielen. Jeweils die Note „Gut“ gab es im Test zudem für den Einbettzimmertarif uni-SZ sowie für den Zweibettzimmertarif uni-SZ II.