Der Exklusiv-Vertrieb der Basler konzentriert sich auf Privat- und mittelständische Gewerbekunden

Exklusiv-Vertrieb der Basler legt zu

Der Exklusiv-Vertrieb der Basler Versicherungen konnte im vergangenen Jahr die Produktion in allen Kernbereichen um zehn bis 15 Prozent steigern. Die Prämieneinnahmen stiegen nach Angaben des Versicherers um drei Prozent. Die Vermittlerzahl konnte seit dem Jahr 2015 um 15 Prozent auf derzeit 501 gesteigert werden.

Das Wachstum kommt laut Basler zu gleichen Teilen aus dem vorhandenen Vertrieb und aus der Gewinnung neuer Vermittler. Hauptursache sei die Neuausrichtung der Produktwelt, die Einführung eines transparenten Leistungs- und ertragsorientierten Vergütungssystems sowie verstärke Aktivitäten zur Gewinnung neuer Vermittler, sagte Thomas Winkenbach, Leiter des Exklusivvertriebes.

Neue Hardware, neues CRM-System

Nach der bereits erfolgten Einführung der Onlineberatung werde im Laufe dieses Jahres der Vertrieb komplett mit neuer Hardware und einem neuen CRM-System ausgestattet. Das Kooperationsgeschäft bekomme ebenfalls eine integrierte neue Angebotsplattform. Auch die digitale Signatur werde um die optionale Smartphone-Nutzung erweitert, teilte die Basler mit. (kb)

Vielen Dank an Cash.Online